Bleiben wir in Kontakt

clean fooddiy food

Spinat Schafskäse Muffins

18Views

spinat schafskäse muffins rezept yellowgirl.atJa ich gebe es zu. Ich bin der Muffinsucht verfallen! Aber ich bin wählerisch, mir kommen nur salzige Muffins ins Haus ;)
Meine Lassagnemuffins sind ja ganz gut bei euch angekommen, deshalb möchte ich euch gleich als nächstes wieder Muffins der ganz besonderen Art zeigen:

Du brauchst für zwei Bleche:
– 300g Tiefkühl-Spinat
– 1 große Zwiebel
– 1 Karotte
– 2 Knoblauchzehen
– 400g Schafskäse
– 6 Eier
– Kokosöl
– Salz
– Getrocknete Tomaten
– grüne Oliven
– Salz und Pfeffer
– Muffinform und Papiermanschetten

spinat schafskäse muffins rezept yellowgirl.at1. Du musst als erstes die Zwiebel würfelig schneiden und mit einem Esslöffel Margarine, auf kleiner Flame glasig werden lassen.
2. Nun schneidest du eine Karotte klein, ich reisse sie am liebsten auf einer Reibe, und gibst sie dazu. Als nächstes den tief gekühlten Blattspinat dazugeben und auf kleiner Flamme unter ständigem Ruhren auftauen lassen.

spinat schafskäse muffins rezept yellowgirl.at2. So bald der Spinat aufgetaut ist musst du ihn abkühlen lassen. Vermenge die Eier in einer Schüssel mit dem Schafskäse, gehackten getrockneten Tomaten, gehakten Oliven und dem Knoblauch.
3. So bald der Spinat kalt ist, rühre ihn zu den restlichen Zutaten in die Schüssel. Würze mit Salz und Pfeffer.

 

spinat schafskäse muffins rezept yellowgirl.at3. Leg die Papiermanschetten in die Muffinförmchen und befülle diese mit dem Ei-Spinat-Gemisch.
4. Backe die Muffins bei 180 Grad ca. 25 Min. Am besten servierst du sie warm. Eignen sich super zum Frühstück!

yellowgirl_logo_2.0_klein

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K

30 Jahre jung // Graphic Designer // aus Polen // lebt in Wien

Schreibe einen Kommentar