131211_Vorlage_quadrat
Heute öffne ich das elfte Fenster des miss-smith-beauty-nerd-Adventkalenders und ich präsentiere euch natürlich einen  DIY Beitrag, was denn sonst ^^
131211_Vorlage_hoch3Ich habe lange überlegt was das richtige für euch wäre. Diese bezaubernde Schneekugel sieht so hübsch aus und eignet sich hervorragend als last-minute-Weihnachtsgeschenk mit privatem Tatsch!

131211_Vorlage_queerDu brauchst:
– eine Flaschenbürste
– eine Schere
– Heißklebepistole
– leeres Glas mit Schraubverschluß
– Glitzer
– Kneifzange
– Wasser
-Glitzernagellack

131211_Vorlage_hoch1. Als erstes zwickst du den Stiel der Flaschenbürste ab. Das andere Ende knickst du um und schneidest die Borsten so gut es geht ganz kurz zu. Das Wird der Fuß zum fest kleben.
2. Nun schneidest du die Borsten mit der Schere so zu dass die Bürste wie ein Bäumchen aussieht.
131211_Vorlage_hoch23. Mit der Heißklebepistole fixierst du das Bäumchen an der Innenseite des Schraubverschlusses. Da mit es hübscher aussieht habe ich um das Bäumchen herum ein paar der abgeschnittenen Borsten geklebt.
131211_Vorlage_queer24.Befülle das Glas mit Wasser und füge den Glitzer dazu. Achte darauf dass das Glas auch wirklich bis zum Rand gefüllt ist sonst hast du viel Luft in deinem Glas.
131211_Vorlage_hoch45. Baum hinein. Deckel fest zudrehen. Falls es irgendwo tropfen sollte kannst du den Deckel mit dem Heißkleber abdichten. Zum Schluss noch den Deckel mit Glitzerlack bemalen und fertig! ^^

 

Subscribe

Subscribe now to our newsletter

9 comments

  1. Ganz liebe Dank für Deine tollen Kommentare. Ich habe mich sehr gefreut! Ich bin der totale Fan von Schneekugeln! Selbst gemacht sind sie am besten. Habe ich in meinem Praktikum im Kindergarten damals mit den Kids auch gemacht :-) Generell mag ich Deine DIY Ideen super gerne!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*