Bleiben wir in Kontakt

Adventskalender 2014diydiy dekodiy holidaydiy homeFeiertage

Adventskalender 03.12.14 – DIY Türschmuck

23Views

“Leise rieselt der Schnee …” Naja wenigstens auf meinem Blog auch wenn es draußen nur regnet. Wie euch vielleicht aufgefallen ist, ist heuer meine Farbe für Weihnachten Roségold. Aus irgendeinem Grund ist es im Moment meine Lieblingsfarbe, gleich nach Gelb natürlich ;)

Begonnen hat meine große Schmückerei in rosé mit dem Adventkranz. Heute Folgt mein DIY Türschmuck. Ich weiß man sollte nichts übertreiben aber was spricht schon gegen ein wenig Glitzer im Haus ;)

[red_box]
Du brauchst:
- Tannenzapfen, Zimtstangen und co
- Roségold-Lack
- Kelber
- Pinsel
- Roségold Schleife mit Drahtverstärkung
- Perlonfaden
- Schere


1. Schneide zwei Streifen Schmuckband in der Länge von 15-20cm und einen in der Länge von 3cm zu. Lege einen Streifen so zusammen, dass die Enden auf einer Seite mittig übereinander liegt. Klebe die Enden zusammen. Lege den Kurzen Streifen mittig auf die auf der die Enden des Langen Bandes nicht zu sehen sind.


2. Klebe die Enden des Kurzen Bandes auf der Seite, auf er die Enden des langen Bandes zu sehen sind zusammen. So bald der Kleber getrocknet ist die Masche schön zu recht biegen. Das zweite lange Band in der Mitte zusammenlegen und auseinander schieben das die Enden in ca. 45° zu einander stehen. Schlaufe an der Unterseite/Rückseite der Masche fest kleben.


3. Tannenzapfen und andere Dekoteile Roségold lackieren und gut trocknen lassen. Perlonfäden in ca. 20-30cm lange Stücke schneiden. An jedem Faden jeweils an einem ende einen Tannenzapfen oder Ähnliches anbinden, durch die Rückseite der kurzen Schlaufe der Masche ziehen und dann an dem anderen Ende den Tannenzapfen oder Ähnliches binden. Einen weiteren Faden in der Länge von ca. 20cm durch die gleiche Schlaufe ziehen, zusammen knoten so das eine Schlaufe entsteht. fertig ^^

  [/red_box]

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K

30 Jahre jung // Graphic Designer // aus Polen // lebt in Wien

Schreibe einen Kommentar