Bleiben wir in Kontakt

beautydiydiy beauty

DIY Körperpeeling

25Views

Es ist Freitag, draußen brennt die Sonne runter und das einzige woran ich denken kann ist endlich ins Schwimmbad zu kommen! Aber ups! Ich bin die Woche nicht wirklich zur Pflege meiner Beinchen gekommen. So kann ich mich nicht zeigen …

Bevor ich den Epilierer zücke muss zu erst gepeelt werden. Da mein Peelingverbrauch die letzten Jahre über immer mehr wurde wollte ich auf ein selbst gemachtes Produkt umsteigen. Nach mehreren Versuchen verliebte ich mich in dieses DIY Körperpeeling. Es reicht gut, fühlt sich gut an und es schmeckt gut ;)

[yellow_box]
Du brauchst:
– ein Glas
– halbe Zitrone
– Kokosöl
– Brauner Zucker
– Löffel


1. Als erstes presst du eine halbe Zitrone in dein Glas aus und gibst zwei EL Kokosöl dazu.


2. Stelle das Glas für 1-2 Minuten in die Mikrowelle oder in ein Wasserbad und lass das Kokosöl schmelzen.



3. Gib Zucker dazu und rühre um. Nach Gefühl so viel Zucker dass es dickflüssig wird. Fertig ^^

[/yellow_box]

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K

30 Jahre jung // Graphic Designer // aus Polen // lebt in Wien

2 Kommentare

    • Mein Peeling steht jetzt seid 3 Wochen im Badezimmer und ist noch gut. Es ist bei mir aber auch recht kühl im Badezimmer. Da ich selbst immer nur kleine Mengen herstelle (für 5-7 Anwendungen) kann ich dir leider nicht sagen wie viel du für wie lange produzieren kannst. Da das Rezept sehr schnell geht rühre ich es nebenbei ein mal im Monat an :)

Schreibe einen Kommentar