Brokkoli Kokos Suppe mit Limette und Ingwer

Meine Suppenkur geht weiter. Habt ihr schon die Schnauze voll von flüßigem Essen? Die Fastenzeit dauert noch ein wenig. Nur Geduld! Ich halte mich zwar auch nicht ganz an meine Vorsätze, aber das hatte ich von Anfang an eingeplant. Wenn das Leben zu stressig ist, lockere ich alles um niemanden grundlos den Kopf abzureissen. Fast wäre es so weit. Ein guter Freund hat leider etwas abfangen dürfen, das tut mir immer noch leid!

Etwas Gutes hatte die Lockerung auch noch zusätzlich, aber davon erzähle ich euch erst in ein paar Wochen. Ich will ja nichts verschreien ;)  

Die heutige Suppe, eine Brokkoli Kokos Suppe mit Limette und Ingwer beinhaltet einige meiner liebsten Zutaten. Sie ist super schnell fertig und unglaublich lecker:

[yellow_box]

yellowgirl_Brokkoli_kokos_Suppe_1Du brauchst:
– 1/2 Sackerl Tiefkühl-Brokkoli
– eine mittlere Zwiebel
– 1 EL Kokosöl
– 1 EL geriebenen Ingwer
– 750ml Gemüsebrühe
– 1/2 Limette
– 1 Dose Kokosmilch
– Salz und Pfeffer

Erhitze das Koksöl in einen Topf, hacke die Zwiebel klein und brate sie in dem öl an bis sie glasig sind. Gib Brokkoli und Ingwer dazu und gieße mit Gemüsebrühe und Kokosmilch auf. Bring die Suppe zum kochen. So bald dein Brokkoli weich ist, schmecke mit dem Saft einer halben Limite, Salz und Pfeffer ab. 

Mahlzeit!

 
[/yellow_box]yellowgirl_Brokkoli_kokos_Suppe_1

Total
8
Shares

Melde dich zu

meinem Newsletter

2 comments

  1. Ooohhh ich wollte schon so lange mal wieder Brokkoli Suppe essen und dein Rezept klingt wirklich gut =) bei uns kocht mein Freund, daher habe ich es ihm mal gespeichert ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*