Ich trinke nicht oft Kaffee, aber wenn dann als absolutes Genussmittel. Ich weiss dass ich da komisch bin. 10 Kaffees am Tag im Büro aus irgendeiner x-beliebigen Maschine mit x-beliebigen Bohnen war mir schon zuwider. Wenn man wie ich mehrere Jahre mit einem absolutem Kaffee-Freak zusammen war, bekommt man auch einen leichten Schaden ab … Ich bin sehr wählerisch und empfindlich und da ich mich gerne durch heimische bzw. europäische Produkte durchteste genieße ich im Moment die Kaffee-Bohnen von Café Royal aus der Schweiz. 

yellowgirl_cafe_Royal_3Vielleicht hat das auch etwas mit Erziehung zu tun. Bei uns Zuhause wurde so gut wie nie Kaffee getrunken außer bei Familientreffen. Bei meiner Oma gibt es das Ritual jeden Sonntag. Für uns Kinder aus der großen weiten Stadt war es etwas Spezielles. Meine Großtante hatte einen Streuselkuchen mit extra viel Streusel und manchmal auch zusätzlich nur Streusel für uns Kinder gebacken und ihre Töchter wuselten durch die Küche und bereiteten türkischen und löslichen Kaffee für alle Verwandten zu. Ich bezeichne den Kaffee jetzt mal als türkischen denn ich weiss leider nicht wie “Kawa sypana” auf Deutsch heißt … Für uns Kinder gab es Malzkaffe. Lustiger weise ist mein letzter Malzkaffee schon so lange her dass ich mich garnicht mehr erinnere wie er schmeckt. Da merkt man das man alt wird … ^^

Inzwischen bin ich erwachsen und darf schon lange richtigen Kaffee trinken. Ihr habt vielleicht schon mal gelesen wie wichtig mir Traditionen sind. Ostern, Weihnachten, Fasching, Halloween, Kochabende, Spieleabende, … Die Kaffeetradition die ich mir aus Polen mitgenommen habe ist mein typischer Sonntag bei Kaffee und Kuchen. Na gut, oft sind es nur gekaufte Kekse da ich nicht backen kann aber ich bemühe mich ^^ Und worum es geht ist ja nicht die Qualität der Kekse sondern das gemütliche beisammen sitzen mit Menschen die man mag. Und ich kann mir nichts schöneres vorstellen als Sonntags Nachmittag in guter Gesellschaft einen duftenden Kaffee bei angeregten Gesprächen zu genießen! 

yellowgirl_cafe_Royal_2Beim Kaffe bin ich viel wählerischer als beim Gebäck. Ich verwende keine elektronische Maschine mit Kapseln sondern eine alte, kleine, italienische Espressokanne aus Edelstahl. Dabei ist mir der Geschmack der Bohne sehr wichtig. Er darf nicht sauer sein. Ja, ich meine sauer. Nicht, bitter oder sonst was … Sauer! 
Er muss duften und mild schmecken. Genau diese Anforderungen erfüllt für mich SIR EDWARD und gehört zu meinen persönlichen Favoriten. Aber macht euch selbst ein Bild davon. Und wer keine Lust hat die Mühle aus zu packen und am Herd zu stehen, für den gibt es auch kompatible Kapseln für Nespresso Maschinen von Café Royal. 

* In freundlicher Zusammenarbeit mit Café Royal

Total
7
Shares

Subscribe

Subscribe now to our newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*