In Burberry Jacke, 7 all mankind Jeans, Chloé Tasche und diy Dior Lookalikes zum Sonntagsbrunch mit der Familie

Hattet ihr wie ich optisch rebellische Phasen als Teenager? Meine Mutter ist der Meinung, ich wäre immer noch in dieser Phase. Wenn ich besonders nett zu ihr sein möchte dann tausche ich mein bequemes Baumwollkleid oder meine Jeans mit Löchern auf den Knien gegen eine straighte Burberry Jacke und Designer-Tasche zum Brunch.

yellowgirl_beige_red_Outfit_9yellowgirl_beige_red_Outfit_3 yellowgirl_beige_red_Outfit_8

Es ging bei uns zeitweise so weit dass meine Mutter verlangte dass ich 2 Meter vor oder nach ihr gehe damit Menschen auf der Straße nicht erkennen dass wir zusammengehören. Als ob ihr das geholfen hätte bei der optischen Ähnlichkeit … Egal.
Ich verstehe irgendwo dass es für jemanden der im strengen Kommunismus aufgewachsen ist ein kleiner Schock ist die eigene Tochter mit pinken Haaren, halb abrasiertem Kopf oder in Punk oder Grufti Outfit zu sehen. yellowgirl_beige_red_Outfit_6 yellowgirl_beige_red_Outfit_5 yellowgirl_beige_red_Outfit_2

Burberry Jacke ist auch nur Karo

Hauptsache sie hat mir die Sachen immer selbst gekaut … Könnt ihr euch an diese klassische, rot-karierte Hose erinnern die alle Punks trugen? So eine hatte ich auch. Aber die habe ich mir nicht von meinem Taschengeld geleistet. Nein. Eines Tages stand meine Mutter mit so einer in der Hand in meiner Zimmertür und philosophierte über den Bund. Was Ihr an diesem nicht gefiel? Damals trug man Hofhosen und diese hatte einen hohen Bund … Drei mal dürft ihr raten was mit ihr passierte … Sie landete unter der Nähmaschine. Ergebnis: Ich war wohl der einzig Modepunk mit so heftiger Karo-Hose dass ich mich nicht bücken konnte …

Schuhe sind diy, Anleitung findest du hier.

Ja lang ist es her … Inzwischen fühle ich mich in einer karierten Burberry Jacke genau so wohl wie in meiner alten Punk-Hose. In der teuren Jacke würde ich mich zwar nicht mehr auf den Boden setzten und Bier aus der Dose trinken aber dass hat andere Gründe …

Wie ist es bei euch mit Jungend-Rebelion? Habt ihr da Leichen im Keller versteckt?

Total
7
Shares

Melde dich zu

meinem Newsletter

1 comment

  1. Also modisch rebelliert habe ich als Teenie nicht wirklich, aber ein paar modische Leichen aus den 80ern *hust* habe ich schon im Keller (ich denke gerade mit Schreck an einen Bikini in Neonpink/Neongrün und das bei meiner blassen Haut – der Anblick war grausam, aber ich fand’s offenbar cool). Deine Burberry Jacke finde ich übrigens total schick !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*