Ich habe noch eineinhalb Monate Zeit. Das ich mich überaus freue in mein neues Reich zu ziehen könnt ihr euch sicher vorstellen. Inzwischen mache ich mich auch nicht mehr so fertig wie noch vor ein paar Wochen. Das liegt wahrscheinlich daran dass ich alle undenkbaren Listen haben. Und heute zeige ich euch meine etwas andere Must Have Liste, die Liste mit all den Dingen die ich in meinen vorigen Wohnungen immer als letztes besorgt habe. Oder zum Teil garnicht mehr besorgt habe obwohl es mich gestört hat …

Meine etwas andere Must Have Liste:

  • eine Türmatte:
    Irgendwie hatte diese nie eine besondere Bedeutung für mich. Im Moment putze ich mir meine Schuhe an einem blauen Delfin ab. Etwas hässlicheres als diesen hatte ich selten gesehen …
    In der neuen Wohnung muss eine einladende und fröhliche Matte her, die wahrscheinliche ein buntes DIY wird ^^
  • Jalousien:
    Die meisten von uns kennen Ihn. Den Kampf morgens gegen das Sonnenlicht. Da hilft kein Vorhang und keine Decke wenn es draussen glitzert und strahlt und du eigentlich länger im Bett bleiben dürftest oder solltest da es am Vorabend etwas später wurde.
    Da helfen nur Jalousien. Da helfen nur Jalousien. Solche, die richtig abdunkeln wie die von Velux. Und dieses Mal lege ich mir gleich von Anfang an welche zu!
  • Tür/Namensschild:
    Auch dieses war mir nie wichtig. Ich weiß nicht ob es anderen Menschen erst dann wichtig wird wenn sie einen Titel bekommen und diesen da dran machen können? Ich habe keinen Titel und werde auch so schnell keinen bekommen. Dafür möchte ich an meiner Türe ein großes Willkommen stehen haben!
  • Bügeleisen:
    Ich bin vor fast 11 Jahren von zuhause ausgezogen und besitze bis heute keines. Als ich noch alleine lebte war ich jung. Da bügelte ich einfach aus Prinzip nicht. Vorübergehend besaß ich ein kleines zusammenfaltbares Reisebügeleisen für meine 3 Blusen. Die Jahre vergingen. Mein Ex besass ein Bügeleisen und in der WG hatte wir auch eines. Also wozu ein eigenes kaufen? Jetzt wird es aber langsam Zeit eines zu besorgen …
  • Kärcher:
    Ich dachte nicht dass so ein Teil jemals auf einer meiner Wunschlisten stehen würde … Während meiner Träumereien über die schönen Zeiten die ich auf meiner großen Terrasse verbringen werde kam mir irgendwann die Frage: Wie putze ich die Terrasse am besten? Ich möchte ja ein Hochbeet aufstellen und einige Pflanzen. Da wird sich genug Dreck sammeln … Also Kärcher und mit einem Schwung ist alles sauber. So stelle ich mir dass auf jeden Fall mal vor …

Ich habe sicher noch 100 Sachen vergessen … Ich werde die Liste einfach immer wieder verlängern und erweitern ;)

Total
10
Shares

Subscribe

Subscribe now to our newsletter

2 comments

  1. Hey Liebes,

    sehr süßer Post. <3

    Ich merke gerade dass eine Türmatte auch bei uns ziemlich viel Sinn machen würden :D Von daher: Thanks for inspring me! :)

    Liebst,
    Mina von Minamia

    1. Danke! :)
      Mir spuken schon ein Paar DIY-Ideen für die Matte im Kopf rum aber welche es wird entscheide ich erst wenn ich in der Wohnung bin :)

      Herzliche Grüße,
      Sonia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*