Langsam wird es spannend. Hier findet Ihr Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

Es wirkte für mich nicht als ob er der Lügner wäre. Nach dem am Vorabend die Nachricht von S. kam war er den ganzen Abend bei mir. Er hatte sie nicht angerufen und ihr nicht geschrieben. Sie meldete sich auch nicht.

Ich verstand dieses Benehmen nicht. Wenn ich die betrogene wäre und wüsste dass er jetzt mit einer Anderen wo ist würde ich ihn ununterbrochen anrufen. Ich würde da hinfahren und mit Flüchen und Beschimpfungen und vielleicht auch Einrichtungsgegenständen um mich werfen.
Wenn ich der Betrüger wäre, was das unwahrscheinlichste wäre, würde ich doch versuchen die Frau mit der ich zusammen bin und mit der ich angeblich zusammen lebe versuchen zu beschwichtigen. Versuchen zu retten was zu retten ist. Aber da kam nichts. Von beiden Seiten …

Oder ist sie nur neidisch und will ihm kein Glück gönnen? Gerade erst vor ein Paar Tagen habe ich erlebt wie eine Freundin nach 4 kleinen Bieren, also nicht gerade Unmengen, plötzlich zur Furie mutierte und bei ihrem Ex klingelte nur um ihn zu schimpfen. Ich habe es nicht verstanden. Alle drei nicht, P., S. und meine Freundin …

Ich beschloß ihm zu glauben. Unsere Nachrichten hatte sie auf seinem iPad gelesen, dass mit ein paar anderen Sachen von ihm nach der Trennung noch bei ihr geblieben ist und er noch nicht geholt hatte. Da kann ich nichts daran aussetzten. Ich hab auch schon mal nach meinem Auszug 3 Monate gebraucht um meine restlichen Sachen von meinem Ex zu holen obwohl ich ganz sicher nicht zu ihn zurück wollte. Manchmal haben alte Pullover und Kochbücher in einem Umzugskarton beim Ex wenig Priorität.

Wir zogen das Wochenende durch wie geplant, gingen Wandern, aßen und redeten viel. Zwischendurch schrieb sie mir nochmal. Sie versuchte mir weiszumachen dass sie nicht verrückt sei und ich solle ihr von Frau zu Frau sagen ob wir zusammen sind.
Ich ignorierte diese Nachricht. Was soll ich ihr dazu schreiben? Soll ich ihr ein Bild schicken von ihm und mir umarmt am Gipfel des Berges den wir bestiegen? Vielleicht hört dann dieser Wahnsinn auf?
Ich habe es nicht getan. Ich habe alle Nachrichten ignoriert. Sie war P.s Ex und damit auch seine Aufgabe das unter Kontrolle zu bekommen.

Gehört die in die Klapse oder ist sie wirklich so neidisch?

Die nächsten Wochen waren etwas unter Strom. Sie rief mich immer wieder an. Irgendwann hob ich ab um sie darum zu bitten es zu unterlassen. Sie weinte mir ins Telefon und fragte ob wir jetzt ein Paar sind.

Ich hatte so ein Benehmen auch schon bei Freundinnen beobachtet. Der Glanz in den Augen von einer mit dem Schwangerschaftstest in der Hand: “Und wenn der negativ ist dann werde ich halt schwanger”. Er verließ sie nicht. Ganz im Gegenteil zu dem was er plante heiratete er sie …

Ganz nachvollziehen kann ich dieses Benehmen nicht aber ok. Jeder wie er mag …

Ich verstehe dass Männer meinen wir Frauen hätten ab der 30ig ein Rad ab …

Nach ihrem Versuch am Telefon Mitleid oder Mitgefühl zu erhaschen, dass sie von mir nicht bekam rief sie ihn an und tobte das erste mal, schrie und schimpfte.

Er holte kurz drauf seine letzten Sachen von ihr und endlich kehrte Ruhe ein. Alles wurde wieder normal. Soweit es normal sein konnte.

*Namen, Orte und Daten verändert.

Teil 1
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 5

Total
8
Shares

Subscribe

Subscribe now to our newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*