1000 Fragen an dich selbstLifestyle1000 Fragen an dich selbst 201-225

https://i1.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2020/12/yellowgirl-Monstera-1-von-4.jpg?fit=1200%2C1201&ssl=1

Und plötzlich sind wir mitten im Dezember. Die Tage sind kurz und die Nächte lang. Es wird immer kälter und ab und zu kann man sogar eine Schneeflocke sehen. Es wird besinnlich und ich nutze die Tage gerne, um über das vergehende Jahr zu reflektieren. Passend dazu habe ich die nächsten 25 Fragen und Antworten für euch.

201. Wie gut kennst du deine Nachbarn?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich kenne meinen Postboten, meine Kassiererinnen beim Billa und der Tankstelle und meinen Wirten aber meine Nachbarn kenne ich so gut wie garnicht … Wenn ich sie dreimal im Stiegenhaus gegrüßt habe ist das schon viel. So ist das anonyme Wien nun Mal 🤷

202. Hast du oft Glück?
In letzter Zeit schon. Ich hab die letzten vier Wochen vier Mal etwas gewonnen. Hauptsächlich Tickets für Veranstaltungen 😊

203. Von welcher Freundin unterscheidest du dich am meisten?
Keine Ahnung. Von allen wahrscheinlich gleich viel … Ich wüsste auch nicht dass mir eine ähnlich ist.

204. Was machst du anders als deine Eltern?
So gut wie Alles! Nachdem meine Eltern nie glücklich miteinander waren und als Wirtschaftsflüchtlinge nach Österreich kamen ohne die Sprache zu kennen und zu wissen wie es weiter gehen soll, hat mein Leben damit keine Ähnlichkeit. Meine Schwester und ich sind voll integriert, sprechen die Landessprache, haben hier Ausbildungen gemacht und leben in glücklichen Beziehungen. Ob wir nun Österreicherinnen oder gut integrierte Ausländer sind ist eine Diskussionsfrage. Wir werden nie die Situation unserer Eltern geraten. (Gott sei Dank!!!) Und deshalb werden wir Dinge nie so entscheiden und machen wie sie.

205. Was gibt dir neue Energie?
Zeit für mich. Es war für mich eine ziemlich überraschende Erkenntnis. Aber so ist es nunmal 😊

206. Warst du in der Pubertät glücklich?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Welcher Pubertäre ist das schon? Nein. Scherz bei Seite. Im Großen und Ganzen schon. Die Scheidung meiner Eltern, zwei Nachprüfungen, einen Schulwechsel und einige Umzüge, dazu eine Fernbeziehung mit der ersten großen Liebe. Da kann es schon etwas schwer sein sich auf Schule und Pflichten zu konzentrieren. Aber es ging sich alles ohne gröbere Schrammen aus 😉

207. Wann hast du zuletzt eine Nacht durchgemacht?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Am Mittwoch. So viel zu alt und langweilig 😂 Aber ja. So bin ich nunmal. Sobald ich loslege gibt’s keinen Halt mehr 🤣🎉💃

208. Womit beschäftigst du dich am liebsten in deinen Tagträumen?
Mit Gesprächen die ich noch nicht geführt habe. Egal ob Konflikt oder positiv. Ist es mir wichtig, wird es in meinem Kopf durchgespielt 😊

209. Blickst du dich oft um?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Abends und in Gegenden die ich nicht kenne schon öfter. Hat nichts mit angst zu tun, ist einfach so angelernt.

210. Was wissen die meisten Menschen nicht über dich?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich bin ein ziemlicher Monk. Nicht was das Zusammenräumen meiner Wohnung betrifft! Ich teile mein Essen im Mund immer in zwei gleich große Teile zum kauen. Damit sich keine seite vernachlässigt fühlt … 😂

211. Worüber hast du mit deinem Partner immer wieder Streit?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Darüber dass mein Schatz es nicht schafft auf den Punkt zu kommen. Vollkommen unwichtige Dinge die in einem Satz gesagt wären verpackt er in einen 20 Minuten Monolog. Ich höre dann genau die ersten zwei Sätze und sonst nix mehr und bin sauer weil er meine Lebenszeit verschwendet (er macht das aus Prinzip genau dann wenn ich grad Stress habe) oder er ist sauer weil ich nicht zugehört habe … 🤷🏼‍♀️

212. Worauf freust du dich jeden Tag?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Jeden Tag auf etwas neues. Schliesslich sind sowohl mein Alltag als auch ich unberechenbar 😊

213. Welche Freundschaft von früher fehlt dir?
Zwei Mädls fehlen in meinem Leben. Bzw. haben sie gefehlt. Es war der klassische Fall von „ewig single“ zu „die Welt beginnt und endet mit nur diesem einem Typen“. Klar, ich verstehe rosa Brille, Schmetterlinge und die tollen ersten Erfahrungen und so. Aber deshalb unzähligen Menschen den Rücken kehren die man zum Teil schon seit der Sandkiste kennt? Es gab keinen Streit, keine Diskussion und auch keine Missverständnisse. Ewig waren sie nicht erreichbar, verschoben Verabredungen und redeten davon dass keiner versteht wie gestresst sie sind. Plötzlich waren Monate vergangen. Sie hatte ihren Facebook-Account gelöscht und ihre Nummer geändert. Zwei Mal im Jahr werde ich gefragt ob ich etwas von ihr gehört habe. Es gibt nur unbestätigte Gerüchte. Und ich hoffe für sie dass es der Typ, der ihre Freunde nicht mochte wert war …

214. Wie gehst du mit Stress um?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Garnicht 😂 Ich gehöre zu den wahnsinnigen Menschen die sich gerne und ständig selbst Stress verursachen. Erst unter Druck funktioniere ich so richtig! Langeweile? Verursacht Depressionen und Trägheit. Also schön den Motor angeheizt lassen dann geht alles und stetig voran 😊

215. Gibst du dich gelegentlich anders, als du bist?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Klar. Wer nicht? Vielleicht mache ich es als Selbständiges etwas bewusster als andere Menschen aber im großen und ganzen glaube ich dass wir uns alle zwischendurch verstellen müssen. Oft verstellen wir uns weil wir andere nicht verletzen wollen oder nicht unhöflich sein wollen und manchmal verstellen wir uns damit wir gemocht werden. Ich finde das nicht falsch. Ganz im Gegenteil. Wie Egoistisch und Egozentrisch muss ein Mensch sein und wie viele Menschen verletzt er auf dem Weg wenn er immer „er selbst“ ist und ohne Rücksichtnahme auf Verluste immer seinen Willen und seinen Kopf durchsetzt … Vielleicht bin ich da aber auch nicht so objektiv weil ich so jemanden kenne und es sehr verstörend finde wie ignorant eine einzelne Person sein kann.

216. In welchen Punkten gleichst du deinem Vater?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich hoffe in so wenigen wie nur irgendwie möglich. Wobei ich es nicht weiß. Dafür kenne ich ihn zu wenig.

217. Kann man Glück erzwingen?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nein. Aber erarbeiten 😊

218. Welcher Streittyp bist du?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
hmmmmmm … Ein vielseitiger? Je nach Situation, Auslöser und Gegenüber reagiere ich sehr unterschiedlich und streite sehr unterschiedlich bzw. gehe ich mit Konfliktsituationen unterschiedlich um.

219. Bist du morgens gleich nach dem Aufwachen richtig munter?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Meistens. Ich würde mich zwar nicht als Morgenmensch bezeichnen aber ich stehe oft gleich auf so bald ich mal die Augen offen habe. Natürlich passiert auch mir mal ein Snooze-Morgen aber im großen und ganzen bin ich da eher unproblematisch. Ganz im Gegensatz zu meinem Freund. Der kommt nie auf und ist immer zu spät dran … 🤦🏼‍♀️

220. Wie klingt dein Lachen?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ziemlich laut und manchmal grunzend. So ist es. Ich habe mich nie dafür geschämt und werde jetzt auch nicht damit anfangen! Und wenn es jemanden stört soll er wo hingehen wo er mich nicht hört! Ist schon passiert und die Person musste mir das auch unbedingt vor ganz vielen anderen Menschen mitteilen. War mir egal! Ich lass mir doch mein Glück nicht von Neidern zerstören 😉

221. Gibt es Freundschaft auf den ersten Blick?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Noch nie darüber nachgedacht aber schätze mal schon. Wobei wenn es sie gibt dann habe ich früher auch für Freundschaften wie für Männer ein schlechtes Händchen gehabt … Irgendwie sind alle „Blitzfreundschaften“ (speziell die mit Frauen) immer ziemlich schnell und mit einem lauten Knall in die Hose gegangen … (hat versucht hat meinen Freund ins Bett zu bekommen, hat ziemlich dreiste Lügen über mich erzählt, hat sich Geld geborgt, ist weggezogen und hat vergessen mir ihre neue Anschrift im Ausland zu geben …) Hauptsache man lernt draus!

222. Gönnst du dir selbst regelmäßig eine Pause?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wie man anhand meine Ausflüge und Reisen erahnen kann, ja. 😊

223. Bist du jemals verliebt gewesen, ohne es zu wollen?⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Nein. Wobei ich auch noch nie gezielt gesagt habe „in genau diesen Typen will ich verliebt sein“ …

224. Steckst du Menschen in Schubladen?
In bestimmten Situationen ganz sicher. Ich versuche mich zwar sehr zusammenzureissen und meine Gedanken zu zügeln. Das gelingt aber nicht immer … Und manchmal ist es ja garnicht böse sondern einfach nur Lustig wie sehr manche Menschen manchen Klischees entsprechen 😂

225. Welches Geräusch magst du?
Ich mag Musik. Sonst nerven mich Geräusche eher. Schmatzen, Summen, Pfeiffen, Klopfen, Wippen, Klackern, Schnaufen und das Geräusch beim Kaugummikauen … Das bringt mich richtig auf die Palme. Ich sage auch fremden in der Bahn dass sie den Mund schliessen sollen wenn sie Kaugummi kauen … 🤷🏼‍♀️ Ich kann da nicht aus meiner Haut!


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]