1000 Fragen an dich selbstLifestyle1000 Fragen an dich selbst 326-350

https://i1.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2021/06/yellowgirl_Outfit-Büro-2-scaled.jpg?fit=1200%2C800&ssl=1

Nach einer Pause kehren auch meine 1000 Fragen an dich selbst zurück! Sowieso muss in nächster Zeit einiges zurückkommen. Schließlich muss auch hier mal etwas weiter gehen! Versteht ihr was ich meine? Nein? Macht nichts! Ich verstehe mich auch nicht nimmer … 😅

  1. Welche Frage wurde dir schon zu häufig gestellt?
    Wo ich aus Deutschland her komme … Ich komme nicht aus Deutschland, falls das irgendwer nicht mitbekommen hat. Ich spreche nur gerne sehr Hochdeutsch. Ich finde es nicht verwerflich korrekt zu sprechen, auch wenn es manche Menschen irritiert bzw. stört! #notmyproblem 🤷🏼‍♀️

  2. Ist alles möglich?
    Nicht für jeden und nicht immer aber prinzipiell ja.

  3. Hängst du an Traditionen?
    Absolut! Ich liebe Traditionen! Wieso wohl feiere ich meinen Geburtstag an Halloween? Damit natürlich Jeder jedes Jahr daran denkt mit mir feiern zu müssen 😉🥂💥

  4. Kennt jemand deine finstersten Gedanken?
    Nein. So viele finstere Gedanken habe ich aber auch nicht. Nicht mehr. Ich habe dieses Jahr mein Leben so verändert dass ich endlich durchschlafe, mich auf der Straße Nachts nicht umdrehe, prinzipiell gut gelaunt bin und mich mit Dingen beschäftige die mir Freude bereiten. Um das zu erreichen musste ich mich Dingen stellen, von Dingen Trennen und neue Dinge ausprobieren. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt! 💪🏻👩🏼‍💼👩🏼‍💻

  5. Wie sieht für dich der ideale Partner aus?
    Keine Ahnung. Ich habe sehr verschiedene Typen von Männern gedated und mir sehr unterschiedlichen Männern Beziehungen geführt. Jeder von ihnen hatte Charakterzüge die ich geschätzt habe. Jeder für sich war ein toller Mensch. Ideale gibt es nicht und so lange ich selbst nicht fehlerlos bin werde ich mir auch nicht einreden den perfekten mann finden zu können!

  6. Wonach sehnst du dich?
    nach nichts bestimmten. Ich bin zufrieden. Langweilig, nicht wahr?

  7. Bist du mutig?
    Manchmal ja manchmal nein. Abgesehen davon dass ich es wichtig finde sich Ängsten zu stellen! 😉💪🏻🦸🏼‍♀️

  8. Gibt es für alles einen richtigen Ort und eine richtige Zeit?
    Klar. Und ich habe oft schlechtes Timeing 🤣

  9. Wofür bist du dir zu schade?
    Inzwischen für ziemlich Vieles! Ich habe verinnerlicht dass nur wenn ich mich selbst als zu wertvoll für Dinge sehe es auch andere so sehen und mich garnicht mehr damit belästigen! 😉💪🏻👩🏼‍💼

  10. Könntest du ein Jahr ohne andere Menschen aushalten?
    Klar. Ich hab inzwischen kein Problem damit allein zu sein. 💛

  11. Wann warst du zuletzt stolz auf dich?
    So Momente wie letzte Woche, wenn ich schlechter oder von oben herab behandelt werde weil ich eine Frau bin und dann trotzdem meinen Kopf durchsetzte weil ich einfach Recht habe. Nur weil ein Mensch etwas zwischen den Beinen baumeln hat und doppelt so viele Sommer erlebt hat wie ich, bin ich weder sein Schatzi-Mausi noch muss ich seine Meinung ohne zu hinterfragen hinnehmen.

  12. Bist du noch die Gleiche wie früher?
    Welche soll ich denn sonst sein? Klar hab ich mich verändert und entwickelt. Aber wieso sollte ich eine andere sein? IN der tiefe meines Herzens trage ich die selben Wert mit mir spazieren wie früher. 💛

  13. Warum hast du dich für die Arbeit entschieden, die du jetzt machst?
    Es war wie alles Gute in meinem Leben. Die Arbeit hat mich gefunden und nicht ich sie. Ich musste dann nur ins kalte Wasser springen und mich der neuen Herausforderung stellen 😉💪🏻👩🏼‍💻⠀

  14. Welche schlechten Angewohnheiten hast du?
    Ich und schlechte Angewohnheiten? Nein ich doch nicht! Außer ihr seht Zigaretten und das eine oder andere Achterl als schlechte Angewohnheit 😉🥂🤣

  15. Verfolgst du deinen eigenen Weg?
    Also wenn ich keinen eigenen Weg habe dann hat den keiner … 🤣 Ich bin mir ziemlich sicher dass ich mehr Entscheidungen in meinem Leben getroffen habe die von meinem Umfeld eher als waghalsig oder unerwartet eingeschätzt wurden als Entscheidungen mit denen gerechnet wurde 🤷🏼‍♀️Ob es sich auszahlt seinen eigenen Weg zu gehen? Und wie auch noch! 💛

  16. Worüber kannst du dich immer wieder aufregen?
    Sexismus, Diskriminierung jeglicher Art und Schubladendenken. Alles Dinge die ich leider immer wieder beruflich erlebe … Aber ich lache, setzte meinen Kopf durch und freue mich über die Dummköpfe die mich unterschätzen 💪🏻

  17. Kann jede Beziehung gerettet werden?
    Nein. Klar sagt man jeder und alles hätte eine zweite Chance verdient. Gleichzeitig schmeckt aber nur Gulasch aufgewärmt. Es sollte jedem selbst überlassen sein wie weit er/sie für eine Beziehung geht. Eine für mich sehr wichtigen Bedingungen: keiner darf dabei leiden. Beziehungen die uns nur Schmerzen zufügen sind es nicht wert zu käpfen. Das gilt auch für Jobs, Freundschaften und Hobbies. 💔💛💗

  18. Mit welchem Körperteil bist du total zufrieden?
    Im Großen und Ganzen bin ich mit meinem gesamten Körper zufrieden. Meine Beine finde ich lang genug, meinen Hintern rund genug, (an IBS freien Tagen) meinen Bauch flach genug, meine Taille schlank genug, meine Brüste groß genug und mein Gesicht hübsch genug. Ich habe nie unter meinem Aussehen gelitten, wobei ich natürlich gerne ein paar Kleinigkeiten ändern würde wie wohl jede von uns. 💛💪👍🏻⠀

  19. Womit hältst du dein Leben spannend?
    Mit #Halloween Partys wie heute 🤣 Ich bereite mich seit gut 2 Wochen vor aber irgendwie ist es dann zum Schluss doch stressig und anstrengend … Dafür freue ich mich dieses Jahr besonders über das Ergebnis. Ein paar Fotos und Videos könnt ihr schon in meinen Stories sehen. Mehr dazu folgt heute Nachmittag/Abend 🎃🕸️👻

  20. Kannst du unter Druck gute Leistungen bringen?
    (fast) immer! Ich bin auch überzeugt unter Druck besser und effizienter zu arbeiten 🤷

  21. Welche Lebensphase hast du als besonders angenehm empfunden?
    Ich mag die Phase jetzt. Ich habe das Gefühl in meinem eigenen Leben angekommen zu sein. Meine Karriere läuft, ich verdiene genug Geld um mir keine Sorgen zu machen und mir auch Mal mehr zu gönnen, ich liebe meine Wohnung, bin unglaublich dankbar für meinen Freundeskreis, arbeite an meiner Gesundheit und sehe auch Fortschritte. Nicht mehr getrieben von der Angst etwas zu verpassen oder irgendwelchen Menschen die es absolut nicht wert sind gefallen zu müssen, genieße ich es der Mensch zu sein der ich sein möchte. 🎃💛🥳

  22. Findest du andere Menschen genau so wertvoll wie dich selbst?
    Klar. Wie wertvoll sollte ich sie sonst finden? Um ehrlich zu sein habe noch nie verstanden wie man Menschen einen Wert zuteilen kann. Genauso wie ich nicht verstehe wenn Mensch behaupten sie hassen Menschen und Tiere seien ihnen lieber oder Menschen die sich selbst für wertvoller empfinden aufgrund ihres Kontostandes, Titel oder Ehegatten … 🎃🥂💛

  23. Hast du immer eine Wahl?
    Ja! Und genau diese treffe ich gerne 😉Wir müssen unser Recht auf Selbstbestimmung nutzen und uns nicht von anderen Menschen, Jobs, Zielen und Wünschen anderer Personen abhängig machen. Dafür ist das Leben zu kurz und jeder Tag zu kostbar! Auf yellowgirl.at findet ihr heute dieses DIY-Video für einen Sonnenspiegel mit Anleitung! Schaut vorbei ☀️

  24. Welche Jahreszeit magst du am liebsten?
    ALLE! 💛 Hat ja auch jede ihre Vorzüge (und Nachteile)! Ich freue mich jedes Jahr auf den Frühling, wenn alles wieder zum Leben erwacht und sich von seiner grünen Seite zeigt. Leider vergesse ich dabei oft meine Allergien … 🤣Im Sommer liebe ich laue und lange Nächte sowie tanzen im Sommerregen! Hasse aber jeden einzelnen Insektenstich … ☀️Im Herbst liebe ich Kuschelige Abende in flauschigem Pullover mit Tee vor meinem Kamin. Die Tage die durchgehend nur grau und nebelig sind streiche ich dafür gerne aus meinem Kalender 🍁Im Winter verzaubert mich der Anblick von verschneiten Hügeln und Bergen und nasse Füße von matschigem und schmutzigem Schnee in der Stadt lässt mich erschaudern … ❄️

  25. Wie hättest du heißen wollen, wenn du deinen Namen selbst hättest aussuchen dürfen?
    Puh. Ich mag meinen Namen. Auch wenn ich mich immer wieder darüber lustig mache dass er in Wirklichkeit kein Name ist. Habt ihr gewusst dass Sonia die russische Koseform für Sofia ist? Ja ja. Deshalb habe ich wahrscheinlich schon als Kind keine Verniedlichungen oder Kosenamen mögen … 🤷🏼‍♀️

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]