Bleiben wir in Kontakt

Adventdiydiy dekodiy homeFeiertageInterior

DIY Adventskalender-Kranz

304Views

Nur noch ein paar Mal schlafen und wir können die erste Kerze des Adventskranzes anzünden. Viel kürzer müssen wir schlafen um das erste Fenster unseres Adventskalenders aufzumachen. Heuer habe ich zwei unterschiedliche Kalender gebastelt. Einen für G, den werde ich euch nicht zeigen. Und einen für mich. Mein Adventskalender-Kranz steht auf dem Esstisch und ist auch wirklich hübsch geworden dieses Jahr :)

Manchen von euch sind die Unmengen an Klopapierrollen in meinen Instastories aufgefallen. Das ist aus ihnen geworden: ein Adventskalender-Kranz. Gefüllt habe ich ihn dieses Jahr mit veganer Schokolade. Was anderes darf ich ja auch nicht naschen im Moment…

Wie bastle ich mir einen DIY Adventskalender-Kranz aus leeren Klopapier-Rollen:

Du brauchst:

  • 24 leere Klopapier-Rollen
  • Heißkleber
  • weißen Spraylack
  • Papier
  • Stifte
  • Süßigkeiten zum Befüllen


Als erstes entfernst du alle Klopapierreste von den Rollen, dann legst du sie zu einem Kranz auf. 12 Rollen innen und 12 Rollen außen. Nimm dir eine Schüssel in der Größe des inneren Kreises deines Kranzes.
Klebe Rolle für Rolle zu einem Kranz um deine Schüssel herum. Die Schüssel hilft dir den Kreis gleichmäßig rund zu bekommen. 
Klebe eine zweite Reihe außen, zwischen jeweils zwei Rollen des inneren Kreises. 
Lackiere deinen Kranz mit weißem Sprühlack im Freien und lass den Lack gut trocknen. 
Schneide 24 Stück Papier in 5 cm x 5 cm Größe.
Schreibe auf die Zettel die Zahlen 1 bis 24.

Gib einen Zettel um eine 2 Euro Münze, nimm die Münze heraus und gib dein zerknülltes Papier mit Zahl in eine Rolle. Befühle die Rollen von der Rückseite aus mit Süßigkeiten. Fertig!

Viel Spaß beim Dekorieren!

Habt ihr heuer einen Adventskalender? Womit ist dieser gefüllt? Schokolade? Oder etwas größerem? ;)

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K

30 Jahre jung // Graphic Designer // aus Polen // lebt in Wien

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar