diy dekodiy homedo it yourselfDIY Gastgeschenk Namensschild für dein Weihnachtsdinner

https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2017/12/yellowgirl_DIY-Gastgeschenk-Namensschild-6.jpg?fit=1200%2C800&ssl=1

Der Advent ist die Zeit der Partys und ausgelassenen Weihnachtsfeiern. Ich persönlich gehe dieses Jahr auf nicht so viele Weihnachtspartys, dafür richte ich meine eigene kleine Party aus. Es wurde Zeit für diese Tradition! Und weil ich nicht ich wäre, wenn ich das nicht zum Anlass nehmen würde um ganz viel zu dekorieren und zu basteln habe ich heute eine Anleitung für euch.  Heute zeige ich euch mein DIY Gastgeschenk Namensschild.

Findet ihr Namensschilder veraltet? Ich finde das gibt dem Tisch eine schöne Optik und bisher haben sich meine Gäste immer gefreut ihren Namen handgeschrieben vorzufinden. Letztes Jahr habe ich Kärtchenhalter aus Weinkorken gemacht (ja ja, ich steh auf Weinkorken) und dieses Jahr setzte ich noch eines drauf. Dieses Jahr sind meine Namensschilder nämlich auch gleichzeitig Weihnachtsschmuck, den sich der Besitzer des Namens als Gastgeschenk mit nachhause nehmen darf.

Wie bastelst du ein DIY Gastgeschenk Namensschild für dein Weihnachtsdinner:

Du brauchst:

Als erstes druckst du deine Vorlage aus, schneidest sie zu und befestigst sie mit einem Streifen Klebeband in auf der Innenseite einer Hälfte deines Medaillons. Zeichne den Namen mit Lackstift nach und lass ihn trocknen. Befülle die andere Hälfte des Medaillons mit weißen und grünen Rocailles, entferne die Vorlage aus der anderen Hälfte sobald der Lack getrocknet ist und stecke beide Hälften zusammen. Binde eine Masche aus Geschenkband an dein Ei. Viel Spaß beim Dekorieren!

Dieser Beitrag ist ein Teil der XMAS Blog Parade!

Schaut auch bei den anderen Bloggern unserer XMAS Blog Parade vorbei.
Es erwarten euch Mode, Beauty, Interior-Posts sowie Gift Guides und vieles mehr!

01.12. amigaprincess
02.12. seven & stories
03.12. La Katy Fox
04.12. Fashion equals Science
05.12. Who is Mocca?
06.12. Koch mit Herz
07.12. Fashion Kitchen
08.12. Liebe was ist
09.12. Kleidermaedchen
10.12. About Tori
11.12. yellowgirl
12.12. Beats and Dogs
13.12. Pieces of Mara

* Artikel enthält Affiliatelinks

MerkenMerken

6 comments

  • Beats and Dogs

    12. Dezember 2017 at 17:28

    Wow, tolles DIY-Projekt! Schaut super aus und mit deiner Anleitung sollte es kein Problem sein es selber zu basteln!

    LG Christian

    https://www.beatsanddogs.com

    Reply

  • L♥ebe was ist

    12. Dezember 2017 at 18:40

    das is wirklich eine wundervolle Tischdeko meine Liebe! total raffiniert und doch nicht zu überladen! die Farbkombi mit dem Grün finde ich sehr gelungen und trifft sich gut mit meinem Weihnachtsschmuck dieses Jahr 🙂

    PS: auch hier nich mal, wie toll dein neues Blogdesing ist 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Reply

  • Trixi

    12. Dezember 2017 at 21:13

    Das ist ja eine süße Idee 🙂 Vl werd ich die gleich für den Weihnachtstisch umsetzen <3

    Alles Liebe,
    Trixi

    Reply

  • Kat

    12. Dezember 2017 at 22:42

    Oh wie süß ist das denn? Eine ganz zauberhafte Idee, liebe Sonia. 🙂
    Gefällt mir richtig gut.
    Das muss ich meiner Schwester zeigen, die ist eher die Bastlerin im Haus. 🙂

    Wishes, Kat
    http://sevenandstories.net

    Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.