https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2013/12/131225_Vorlage_queer_5.jpg?fit=1116%2C750&ssl=1

131225_Vorlage_queer_5Der nächste Teil meiner Schmuckrahmen-Serie, der DIY Kettenrahmen:131225_Vorlage_queer_4

131225_Vorlage_queerDu brauchst:
– einen Rahmen
– Perlonfanden
– Heißklebepistole
– Hacken aus dem Nähgeschäft

131225_Vorlage_hoch_11. Als erstes nimmst du den Rahmen auseinander. Klebe den Perlonfaden in einer oberen Ecke mit der Heißklebepistole fest.
2. Fädle zehn Hacken oder mehr auf den Perlonfaden. Die Hacken sollten nach aussen schauen.

131225_Vorlage_hoch_23. Klebe das andere Ende des Perlonfadens in der gegenüber liegenden Ecke fest. Achte darauf dass der Faden straff liegt.
4. Fixiere den Faden zwischen den Hacken mit Heißkleber am Rahmen. Wenn du das nicht tust könnte es passieren dass schwere Ketten die Hacken zu sehr runter ziehen.

131225_Vorlage_queer_35.  So bald der Kleber trocken ist, baue den Rahmen wieder zusammen! Fertig ^^

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.