HerbstOutfitDots im Herbst: So stylst du den Sommerrock, wenn es kalt wird

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2020/11/yellowgirl-Dots-im-Herbst-So-styles-du-den-Sommerrock-wenn-es-kalt-wird-3-von-6.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Der Sommer ist eindeutig vorbei! Der Sommerrock muss deshalb aber nicht gleich eingemottet werden! Heute erzähle ich euch, wie ich meine langen Sommerröcke in der kalten Jahreszeit kombiniere und worauf ich besonders achte.

Darauf solltest du bei Sommerröcken im Herbst achten:

Do’s:

  • Oben warm – unten luftig ist die Regel.
  • Egal ob Rollkragen, Oversizepulli, Teddycoat oder Lederjacke – alles was warm hält, ist erlaubt!
  • Flache Schuhe im Boot, Cowboy oder Overkneestyle sind nicht nur Winterfest, sie passen auch perfekt zum luftigen Sommerrock.

Dont’s:

  • Ausladende Röcke kombiniert mit weiten Pullovern zaubern dir eine Schneemann-Figur!
  • Überlange Pullover einfach hängen lassen, deine Taille verschwinden – Pullover lieber mit einem Gürtel zusammenfassen oder hineinstecken.

Auf den Bildern trage ich einen Rock von Mango, Boots von New Look, Rollkragen von H&M, Lederjacke von Oakwood, Sonnenbrille von Hallhuber, Beret aus Paris und DIY Transparent-Bag.


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

    Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.