FrühlingOutfitFrühlingsmäntel: So findest du den perfekten Mantel

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/04/yellowgirl-3-von-11.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Gerade in der Übergangszeit, wenn der April macht was er will und es morgens 10 Grad kälter ist als am Nachmittag, ist es Zeit für Frühlingsmäntel. Ich erzähle euch heute welche Mäntel 2019 in sind und wie du den perfekten Mantel für dich findest.

Dieses Jahr sind Mäntel mit Animalprint, aus Jeans und in Cape-Schnitt besonders angesagt. Ich persönlich greife aber immer noch gerne zu dem Klassiker, dem Trenchcoat. Im Frühling darf er dafür ein paar verspielte Details haben wie Rüschen, Maschen und Raffungen.

Das Tier in dir:

Kannst du dieses Jahr ruhig auch nach außen tragen. Dafür musst aber nicht auf Bäume klettern. Du kannst dir auch einfach einen tierischen Mantel anziehen.

 

Jeans – ein Basic durch und durch:

So gerne wie wir Jeans-Hosen, Röcke und Jacken kombinieren sollten wir das dieses Jahr auch mit Mänteln aus Jeans machen.

 

Ein Cape verwandelt dich in eine Superheldin:

Manchmal verleiht uns das richtige Outfit Superkräfte. Der Richtige Cape-Mantel macht uns was das Styling angeht unbesiegbar.

 

Der klassische Trenchcoat passt immer:

Egal ob ins Büro, zur Datenight oder zum Sonntagsbrunch, der klassische Trenchcoat macht deinen Look immer elegant und zeitlos.

 

Während die Natur anfängt zu erblühen darf auch dein Look verspielt sein:

Verspielte Trenchcoats lassen dich weicher und Mädchenhafter wirken. Perfekt für den Frühling.

 

 

Auf den Bildern trage ich einen verspielten Trenchcoat von Gotha, einen Pullover und Rock von only*, eine Tasche von Furla, Pumps von Ferragamo, Sonnenbrille von Jill Sander, Halskette von xy und Ohrringe von Dinar Jewels.


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.