Bleiben wir in Kontakt

diy foodheftig deftig

Kartoffel-Gulasch

493Views

Kartoffel Gulasch yellowgirl.atZur Abwechslung mal keine Muffins. Anstatt dessen mein aller liebstes Lieblingsgemüse: Kartoffeln:
Kartoffel Gulasch yellowgirl.atDu brauchst für vier Portionen:
– 4 Frankfurter Würstel
– ca. 1kg Kartoffeln
– 1 große Zwiebel
– 2 Lorbeerblätter
– einen Suppenwürfel
– 1-2 EL Majoran
– 2 EL Margarine oder Öl
– 1 EL Mehl
– 3 EL Paprika, edelsüß
– 3 EL Sauerrahm
– 2 EL Tomatenmark
– 1 Packung Fertig-Eiernockerl

Kartoffel Gulasch yellowgirl.at1. Hacke die Zwiebeln klein und brate sie in einem großen Topf bis sie glasig sind. Rühre das Paprikapulver dazu und gib schnell etwas Wasser drauf.
Kartoffel Gulasch yellowgirl.at2. Gib die würfelig geschnittenen Kartoffeln dazu und giesse sie mit Wasser auf bis sie bedeckt sind. Gib den Suppenwürfel und das Tomatenmark dazu und lass die Kartoffeln ca. 20min köcheln bis sie bissfest sind.
Während die Kartoffeln köcheln verrühre den Sauerrahm sorgfältig mit dem Mehl.

Kartoffel Gulasch yellowgirl.at3. So bald die Kartoffeln weich genug sind, gib den Sauerrahm dazu und lass die Suppe noch ein mal aufkochen.
4. Schneide die Frankfurter klein und gib sie mit den Eiernockerln in die Suppe. Schmecke mit Salz, Pfeffer und Paprika ab. Nach drei min sind auch Würstchen und Nockerl warm und du kannst servieren. Fertig ^^

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

Schreibe einen Kommentar