100 Tage GlückGesünder LebenSaft-Detox mit frank juice* Tag I

Wie manche von euch schon auf Instagram mitbekommen haben mache ich ein Saft-Detox mit frank juice. Ganz kurz gefasst besteht das Detox daraus sich nur flüssig zu ernähren. Sechs Säfte über den Tag verteilt, Wasser und ungezuckerten Tee darf ich zu mir nehmen. Die Säfte wurden mir heute früh frisch geliefert und sind sehr lecker. Zwischen Saft vier und fünf bekam ich zwar richtig Hunger, das wird aber eher daran gelegen haben dass ich meine Saftaufnahme erst spät begonnen habe und Zeitlich etwas im Verzug war.

Mein heutiges Fazit ist: Schmeckt gut. Der Hunger ist erträglich wenn man auch brav trinkt. Laune blieb gut, wobei ich ab dem Nachmittag kaum Kontakt zu anderen Menschen hatte und deshalb nicht beurteilen kann ob ich leicht reizbar war. Den Fernseher habe ich Abends auf jeden Fall mal nicht angeschrien 😉 Keine Bauch, Kopf oder sonstige Schmerzen.

Bisher bin ich zufrieden und freue mich auf morgen.

P.S. Der erste Tag ohne Zigaretten wäre damit auch hinter mich gebracht. Wer mich besser kennt, weiß aber dass das keine große Leistung für mich ist …

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.