Bleiben wir in Kontakt

clean foodcook it your waydiy foodeat wellheute mal vegan

Salat mit Steinpilzen, Radieschensprossen, Nüssen und roten Zwiebeln – cook it your way

737Views

Ich bin ja heimlich ein ganz großer Fan von Pilzen jeder Art. Leider bin ich bei der Zubereitung dieser nicht so bewandert wie ich es gerne wäre … Eine ganz klassische Champignon-Sauce bekomme ich schon hin, aber da hört mein Können und meine Erfahrung schon auf … So habe ich mir vorgenommen die Klassiker der Pilze dieses Jahr einmal selbst zuzubereiten. Den Anfang mache ich hier mit Steinpilzen auf einem farbenfrohen Salatbeet mit Radieschensprossen, roten Zwiebeln und verschiedenen Nüssen.

Die Salatsaison ist mir eine der Liebsten im Jahr. Es gibt so unglaublich viele verschiedene und unglaublich lekere Salatsorten. Ich kenne davon sicher nicht einmal einen Bruchteil, aber sobald ich irgendwo einen neuen zu kaufen sehen, schlage ich gleich zu.

Für einen Salat mit Steinpilzen, Radieschensprossen, Nüßen und roten Zwiebeln brauchst du:

  • Rucola, Spinat, Frisée, Rote Rübenblätter und Roter Mangold gemischt
  • Steinpilze
  • Butter
  • Salz
  • Radieschensprossen
  • gemischte Nüsse
  • rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Zitrone
  • Pfeffer

Schneide deine Steinpilze in Scheibe, brate sie von allen Seiten mit etwas Butter scharf an und salze sie. Vermische die Salatblätter mit in dünnen Ringen geschnittenen Zwiebeln und würze mit Olivenöl, frisch ausgepresstem Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Sobald alles mit Öl bedeckt ist, kannst du deinen Salat auf einem Teller verteilen. Streue nun die Radieschensprossen, die Nüsse und zum Schluss die angebratenen Steinpilze darauf. Mahlzeit!

Die Rezepte meiner Kolleginnen der  cook it your way Reihe findet ihr hier:
La Katy Fox
Spielplatz Küche
The Chocolate Suitcase
Amiga Princess
Wo ist der Tellerrand?


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: