yellowgirlWalk my Way – Blogparade – Ostersonntag

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2014/04/IMG_12921.jpg?fit=1000%2C1000&ssl=1

Heike hat mir eine Einladung zur „Walk my way“ Blogparade von Shanty geschickt. Die Idee fand ich witzig und dachte mir, Ihr habt vielleicht Interesse daran wie ich so den Ostersonntag verbracht habe ^^

IMG_1261Auch Sonntags springe ich früh aus demn Federn und gehe Laufen. Dieses mal habe ich mir eingebildet mir ein Joghurt kaufen zu wollen. Am Ostersonntag? klar. Wofür gibt es Tankstellen 😉

IMG_1268Leider habe ich vergessen dass die Spar-Tankstelle bei mir keine Lactose freien Produkte führt also habe ich mich schnell mal auf den Kauf von Bananen um entschieden.

IMG_1280

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Lauf war schon nicht ohne! Man sieht auf dem Foto ganz gut wir sehr mein Schweiß geronnen ist. Aber ich bin stolz auf mich. BIn jetzt um 1,25 min pro km schneller als für den Frauenlauf geplant ^^

IMG_1302 2Schnell geduscht und angezogen geht es ganz züchtig und brav zum Mittagessen.

IMG_1292Einen kleinen Blumengruß nehme ich auf meinem Schoss mit ^^

IMG_1308Auf dem Weg zurück nach Wien genießen wir dieses grausliche Wetter 😛

IMG_1317Wieder zurück in Wien eile ich zu meiner Mama auf einen Kaffee und ein Glas Prosecco und erfreue mich an diesem wunderschönen Flieder! IMG_1319

Den Abend lasse ich gemütlich mit meinem Freund bei einer Flasche Weisswein ausklingen und bekomme ganz zufällig (unsere Verabredung hat uns im letzten Moment abgesagt) Qualitäts- Beziehungszeit! ^^

Montag wurde dann natürlich ausgeschlafen und lange im Bett geblieben! Wie war euer Ostersonntag? Habt Ihr vielleicht Eier gesucht?

 

Die Teilnehmer sind:

– Shanty von http://tearsyourmemory.blogspot.de/

– Jay von http://stealmetics.de/

– Steffi von http://selene-niniel.blogspot.de/

2 comments

  • Heike

    22. April 2014 at 18:46

    Brav, brav – sogar am Ostersonntag joggen zu gehen! 🙂 Und wie vermutet, war in Wien definitiv besseres Wetter als in der Steiermark – aber naja, das kann man eh nicht ändern! 😉 Ligrü, H.

    Reply

    • Sonia

      23. April 2014 at 8:03

      Da wir Samstag Abend keine Verpflichtungen hatten konnte ich mich ausschlafen und Laufen war kein Problem 😉
      Es war doch sicher trotz schlechtem Wetter schön bei dir!
      Liebe Grüße
      Sonia

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

    Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.