Lifestyleyellowgirl4 Jahre yellowgirl! Ein Grund zum Feiern

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2016/05/yellowgirl-4-Jahre_1.jpg?fit=1116%2C750&ssl=1

Morgen wird mein Baby 4 Jahre alt und das ist ein Grund zum Feiern. Nein, ich habe euch kein Kind verheimlicht. Mit Baby meine ich diesen Blog. Dank ihm und mit ihm habe ich in vier Jahren viel erlebt.
Zum Beispiel auf privater Ebene. Eineinhalb Beziehungen und unzählige Dates hat er überlebt. Ab und zu erzählte ich euch hier davon. Meine mädls sind überzeugt ich sollte das öfter machen, denn zum Teil klingen die Dinge die ich im Wiener „Großstadt-Dschungel“ (so weit man diese Stadt als groß bezeichnen kann) erlebe ziemlich Filmreif. Hat wahrscheinlich nur mit meinem schlechten Händchen für Männer zu tun … Oder ich habe einfach Pech? Wollt ihr dazu wieder mehr hören?

Veränderungen, ein Grund zum feiern.

Auf beruflicher Ebene hat er kommende und gehende Kunden in meiner ersten Selbständigkeit, fast zwei Jahre Anstellung und ein halbes Jahr Krankenstand nach meinem Unfall überlebt. Seid letztem Jahr bin ich wieder selbständig und der Blog ist ein fixer Bestandteil dessen.

Yellowgirl.at hat viel Veränderungen und Entwicklungen miterlebt und ausgelöst. Früher fuhr ich zum Nähen zu meiner Mutter, die mich in Wirklichkeit nichts selbst machen ließ. Seid einem Jahr besitze ich meine eigene Nähmaschine. Ich würde lügen wenn ich behaupte sie zu beherrschen, aber bisher bin ich noch an keinem Stück, dass ich mir in den Kopf gesetzt habe gescheitert 😉
Dass man sich viel wissen über Social Media aneignet brauche ich euch wohl nicht zu erzählen. Und mit diesem Wissen und der Erfahrung veränderten sich auch meine Zukunftspläne. Wie, wann und wo ich dieses verwirklichen werde erzähle ich aber ein anderes mal.

Ich habe Freunde gefunden und falsche verloren. Viele liebe Mädls schreiben Blogs und man lernt auf den Events immer ganz tolle Menschen kennen. Aus ein paar dieser Kontakte haben sich ganz tolle Freundschaften entwickelt, die ich nicht missen möchte. Andererseits hat sich bei meinen alten Bekannten und Freunden die Spreu vom Weizen getrennt. Manche unterstellten mir ich sei oberflächlich geworden durch den Blog. Nur zur eurer info: man kann mit mir immer noch die halbe Nacht politische Debatten führen, Pferde stehlen und Schnaps trinken bis die Wolken wieder lila sind, egal was ich dabei an habe. Dafür müsste man sich aber mit mir treffen …
Ich glaube den verletzenden Höhepunkt erreichte es als mir mitgeteilt wurde man möge sich nicht mit meinen „Luxusproblemen“ auseinandersetzten. Ich wusste garnicht dass die Angst keine neuen Aufträge zu bekommen und in zwei Monaten meine Miete nicht zahlen zu können und mir nichts zu essen leisen zu können Luxus ist. Aber man lernt ja nie aus …

Von ganzem Herzen: Danke!

Mir fallen jetzt noch mindestens 10 Sachen ein die sich mit und durch den Blog verändert haben. Das hebe ich mir aber vielleicht für später auf und komme endlich auf den Punkt und komme zu dem eigentlichem Grund zu feiern: euch!

Ohne euch, meine Leser wäre das nicht möglich gewesen und deshalb möchte ich mich vom ganzen Herzen bei euch bedanken!
Ihr seid die besten die man sich wünschen kann :*

3 comments

  • steffi

    31. Mai 2016 at 12:15

    Herzlichen Glückwunsch :))

    glg steffi

    Reply

  • Natascha

    1. Juni 2016 at 20:08

    Herzliche Gratulation zum Blog-Geburtstag! Du hast einen ganz tollen Blog und du kannst sehr stolz darauf sein. Immer nur weiterso!

    Reply

    • Sonia

      1. Juni 2016 at 21:42

      Vielen lieben Dank Natascha!
      Ich wünsche dir auch viel Erfolg mit deinem neuen Baby!

      Liebe Grüße,
      Sonia

      Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.