Vorzimmer renovieren: Sockelleisten aussuchen, anpassen und montieren

diy homediy Renovierendo it yourselfVorzimmerVorzimmer renovieren: Sockelleisten aussuchen, anpassen und montieren

https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2022/03/yellowgirl_Sesselleisten-montieren-3-scaled.jpg?fit=1200%2C800&ssl=1

Egal ob Fliesen, Parket, Laminat oder Teppichboden hast oder selbst verlegst, Sockelleisten sind nicht nur nötig um unschöne Fugen zwischen Wand und Boden zu verdecken, sondern geben dir auch die Möglichkeit Kabel darunter verschwinden zu lassen.

Sockelleisten sind meistens aus Massivholz, MDF-Platten (mitteldichte Holzfaserplatten) oder für das Badezimmer aus Kunststoff und sollen mit deinem Fußbodenbelag harmonieren.

Zu Echtholzböden passen am besten geölte, gewachste oder lackierte Massivholzleisten und zu Naturholzböden weiße Leisten, vor allem, wenn auch Möbel, Fenster und Türen weiß sind.

Bei Laminat solltest du zu folierten Leisten greifen, da es sie in vielen verschiedenen Holzdekoren gibt. Solltest du hier nicht das richtige finden, greife wieder zu weißen Sockelleisten.

Bei Teppichboden und Fliesen werden gerne aus Resten des Materials Sockelleisten angefertigt. Sollten deine Teppich und Fliesenreste dafür nicht ausreichen kannst du auch hier zu weißen Leisten greifen oder dich für ein kontrastierendes Material entscheiden dass zu den Möbeln passt, wie in meinem Fall.

So montierst du Sockelleisten:

  1. Ausmessen
    Messe die Wände und die Leisten sorgfältig aus und kalkulier die Möglichkeit ein dich zu verschneiden. Lieber etwas zu viel kaufen und auf Vorrat haben als nach der halben Arbeit noch mal zum Baumarkt laufen.Wichtig ist hier zu beachten ob du Sockelleisten-Modelle mit Eckstücken, Stoßverbindern oder gerade Leisten, die du selbst im 45° Winkel zurecht schneiden musst verwendest.
  2. Zuschneiden
    Schneide deine Leisten mit einer Fuchsschwanzsäge* entweder gerade oder im 45° Winkel zu. Dafür kannst du eine Gehrungslade* oder eine Gehrungssäge* benutzen.
  3. Anbringen
    Die Leisten kannst du mit Nägeln, Montagekleber* oder mit doppelseitigem Klebeband montieren. Verschließe alle Fugen und eventuelle Lücken an den Ecken mit Acryl.

Ich habe sehr schmale Sockelleisten aus Bambus passend zu meinen Bambus-Möbeln im Vorzimmer gewählt und sie mit Montagekleber angebracht. Sie harmonieren farblich sowohl mit meinen Fliesen als auch mit den Möbeln rundherum.

Ich hoffe mein Beitrag ist dir hilfreich!


Pin me: