Bleiben wir in Kontakt

HerbstOutfit

#Herbstoutfit in rosa oversize Pullover, Marc Cain Jeans, Mellow Yellow Plateau Flats und Bimba y Lola Tasche

291Views

Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter und auch wenn ich das bunte Spiel der Blätter liebe, so liebe ich es mehr mich in flauschige Pullover zu hüllen und die Zeit zuhause unter einer Decke bei Kerzenschein zu verbringen. Wie es aber nun mal so ist müssen wir alle außer Haus. In die Arbeit, um Freunde zu treffen, einkaufen zu gehen und Sonstiges zu erledigen. Für so einen Fall habe ich heute ein flauschiges und buntes Outfit für die herbstliche Jahreszeit zusammengestellt und erzähle euch wie ich Pullover am liebsten kombiniere.

 

Was solltest du beim Kauf von Pullovern beachten:

  • Achte auf Naturfaser. Kunstfaser ist zwar pflegeleichter und unkomplizierter bei der Reinigung, ist aber leider wie jede Art von Synthetik weniger Hautverträglich und man schwitzt mehr.
  • Achte auf das Etikett. Solltest du zu den Menschen gehören die ständig zur chemischen Reinigung laufen dann betrifft es dich nicht. Wir anderen sollten immer darauf achten, dass der Pullover auch Maschinen- oder per Hand waschbar ist.
  • Achte auf die Größe. Ich nehme Pullover prinzipiell gerne etwas größer, da sie nach dem ersten Waschen ein wenig eingehen und locker einfach bequemer sind.

Was solltest du beim Kombinieren von Pullovern beachten:

  • Kombiniere Gegensätze. Oversize Pullover mit engen Jeans und kurzen Röcken und anliegende Rollkragen-Pullover mit Boyfriend-Jeans oder Schlaghosen.
  • Kombiniere Kapuzenpullover mit eleganten Blazern oder Mänteln um sie alltagstauglich zu machen.
  • Kombiniere beim Schmuck und Mustern nach dem Motto “weniger ist mehr”. Greife zu filigranem Schmuck und wenigen Mustern bzw. mische keine Muster.

Auf den Bildern trage ich einen handmade Pullover, eine Trägershirt von Vero Moda, ein weißes Shirt von Asos, rosa Biker-Jeans von Marc Cain, Plateau Flats von Mellow Yellow, Tasche von Bimba y Lola und Sonnenbrille von hm.


Pin me:

Schreibe einen Kommentar