Bleiben wir in Kontakt

clean fooddiy foodSuppenfasten

Melonen-Gazpacho für heiße Sommertage

426Views

Melonen sind eines der schönsten Dinge am Sommer. Ich bin ja kein großer Obst und Früchte Fan, aber Melonen mag ich. Erst Recht, wenn ich sie zu so einem ausgefallenen und schmackhaften Melonen-Gazpacho verarbeiten darf.

Mein klassisches Gazpacho Rezept habe ich euch vor ein paar Wochen gezeigt. Für dieses Rezept hatte ich leider weniger Zeit als sonst und habe eine super schnelle Version zubereitet, bei der ihr viel Zeit spart.

Für einen Melonen Gazpacho brauchst du:

  • Ein großes Glas Tomatensauce
  • Eine Zuckermelone
  • Halbe Salatgurke
  • Kirschtomaten
  • 125 ml Olivenöl
  • Tabascosauce
  • Sherry-Essig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Minze

Als erstes musst du deine Melone und Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Gib die Hälfte der Melonen- und Gurkenwürfel mit dem Öl, Essig, Gewürzen, Minze und deiner Tomatensauce in ein Gefäß und püriere alles.
Sollte die Konsistenz zu dickflüssig sein verdünne mit etwas Wasser.

Mit Melonen- und Gurkenwürfeln und Kirschtomaten servieren. Mahlzeit!

In unserer Blogparade Cook it your way dreht sich alles um Melonenrezepte:
Salat mit Melonen und Feta im Speckmantel -> https://goo.gl/iAb6zG
Kalte Melonen Gurkensuppe von Amigaprincess -Lifestyle made in Vienna -> https://goo.gl/SjPKQj
Melonen- Gazpacho von Yellowgirl – der DIY-Lifestyle Blog -> https://goo.gl/vaVUnt
Melonen Tatar von Spielplatzküche -> https://goo.gl/wkdqAo
Vorspeise mit Melonen und Feigen von The Chocolate Suitcase -> https://goo.gl/W9Re3W
Melonen-Spieße von Wo ist der Tellerrand? – https://goo.gl/fzXvR1

 


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: