Gesünder LebenLifestyle#Asthmaimdialog: Awareness für Asthma in Zeiten des Coronavirus mit GlaxoSmithKline*

Habt ihr gewusst, dass  ca. 6% aller Österreicher Asthma haben? Habt ihr gewusst, dass viele Menschen nicht wissen, dass sie Asthma haben? Und habt ihr gewusst, dass man schweres Asthma von zuhause aus behandeln kann? Heute habe ich nicht nur ein paar Antworten auf diese und viele andere Fragen zu diesem Thema für euch, ich möchte auch in dieser für uns alle dank Corona und daraus folgendem Covid-19 schwereren Zeit mehr Bewusstsein für das Thema Asthma schaffen.

Bei Asthma liegt eine dauerhafte Entzündung der Atemwege vor. Meistens äußert sie sich in Form von Luftnot, Brustenge oder starkem Husten und sollte frühzeitig diagnostiziert und von einem Arzt behandelt werden um ernste Komplikationen zu vermeiden.

Ich habe seit meinem sechsten Lebensjahr die Diagnose. Die Krankheit schränkte mich in meinem Leben mal mehr mal weniger ein. Manche Jahre wurden von Inhalationen, Medikamenten, Krankenhausaufenthalten und Verzicht auf Sport begleitet. Nicht, dass ich das als Teenager nicht genossen hätte, den Unterricht zu schwänzen, aber Völkerball wäre mir dann doch lieber gewesen … Manche Jahre verliefen wiederum sehr harmlos und ich konnte hier und da mal fast vergessen eine chronische Krankheit zu haben.

Laut Schätzung der WHO betrifft Asthma mehr als 315 Millionen Menschen weltweit und davon 500.000 Menschen in Österreich. Jeder zwanzigste Asthmatiker in Österreich leidet an schwerem Asthma. Viele Menschen wissen nicht, welche Behandlungsmethoden es gibt, bzw. dass sie selbst von der Krankheit betroffen sind. Moderne Behandlungen ohne Cortison ermöglichen weitgehende Symptomfreiheit und die wirkungsvolle Langzeitbehandlung mit Antikörpern eine um vieles höhere Lebensqualität.

Die GlaxoSmithKline Pharma GmbH lädt zu einem Live-Talk zwischen Ärzten, Wissenschaftlern, Therapeuten und Betroffenen ein. Bewusstsein für die Thematik und Aufklärung über moderne Behandlungsmethoden stehen dabei im Mittelpunkt.

Mein Video zum Thema #Asthmaimdialog findet ihr in diesem Post, auf meinem YouTube Kanal, sowie auf Facebook und Instagram. Weitere Informationen zu dem Live-Talk findet ihr hier und weitere Informationen selbst bei GSK.


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.