Bleiben wir in Kontakt

diydiy accessoires

DIY Fake Fur Hobo-Bag

411Views

Fake Fur ist ein fixer Bestandteil der Mode. Ich persönlich trage auch Echtpelz, weil ich es für eine Verschwendung halte Teile dich ich geerbt habe im Schrank verstauben zu lassen oder gar zu vernichten. Wenn ich aber bastle, dann kommt zum größten Teil Kunstpelz oder manchmal, aber eher selten alte Pelze vom Flohmarkt auf meinen Basteltisch.

Das Kunstpelz für dieses DIY ist ein Recht großer Rest von meinen Lookalike Gucci Mules und lag recht lange in meiner Stoffsammlung. Solche mittelgroßen Reste stören mich, da ich nie ganz weiß, ob ich sie lieber wegwerfen soll, um Platz zu schaffen, oder sie doch lieber behalten soll …

In diesem Fall entschied ich mich für behalten und ließ mich von dieser Tasche aus Pelz inspirieren.

Für deine Fake Fur Hobo Bag brauchst du:

Als erstes schneidest du deine Fellstücke so zu, dass eine Seite der Tasche ca. 30cm breit und 25cm hoch ist. Natürlich kannst du deinen Wünschen und deinen Fellresten entsprechend andere Maße nehmen.
Stecke die Stücke einer Seite mit Nadeln rechts auf rechts zusammen. Achte dabei darauf, dass keine Haare herausstehen und du so weit es geht nur den Rand auf Rand nimmst. Ganz wichtig ist auch darauf zu achten, dass die Wuchsrichtung des Fells bei allen Stücken gleich ist – sonst sieht man die Baustellen stark und die Optik der Tasche ist eine ganz andere als bei meinem Stück. Nähe die Pelzstücke mit Zickzack-Stich zusammen.

Stecke nun an den Seiten Vorderseite und Rückseite wieder rechts auf rechts zusammen – beachte wieder Wuchsrichtung und versuche so wenig Haare wie möglich mitzunähen – und nähe auch diese zusammen.

Wiederhole alles am unteren Rand deiner Tasche.

Schlage den offenen oberen Rand deiner Tasche um und klebe ihn mit Textilkleber fest.

Nimm zwei 2cm x 8cm lange Streifen Leder, lege sie in der Mitte zusammen und Nähe sie bei den Seitennähten unter der Klebestelle des Randes fest.

Biege dir zwei 1cm große Ringe mit Hilfe eines Stifts, Pinsels oder einer Schmuckzange zurecht, oder nimm einen fertigen Ring und fädle sie durch deine Lederschlaufen.

Hänge deine Kette oder deinen Taschenriemen ein. Fertig! 😊

Viel Freude beim Tragen und Kombinieren!


Pin me:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

Schreibe einen Kommentar