diy foodHalloweenPartyfoodHalloween: der kotzende Guacamole-Kürbis

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/10/Hallowen-der-kotzende-Guacamole-Kürbis-1-von-3.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Partyschüsseln sind langweilig! Für meine Dips und Saucen musste etwas besonderes her! Passend zum Halloween Thema versuchte ich mich an etwas ausgefallenem und so darf ich euch heute ein Special präsentieren: der kotzende Guacamole Kürbis! Er sieht nicht nur gut aus, er ist praktisch, schnell gebastelt und ein absoluter Hingucker!

So geht der kotzende Guacamole-Kürbis mit Käsesauce:

Du brauchst:

  • einen Kürbis
  • Guacamole
  • Käsesauce
  • scharfes Messer
  • Stift
  • Teller
  • Löffel
  • Chips zum Dippen

Schneide oben eine runde Öffnung in deinen Kürbis. Nimm den Deckel ab und höhle den Kürbis mit deinem Löffel aus. Zeichne mit einem Bleistift zwei Dreiecke als Augen und einen Halbmond als Mund vor. Nimm ein scharfes Messer und schäle die Schale innerhalb der eingezeichneten Augen und Mundes ab. Du darfst auf keinen Fall ein Loch hineinmachen, sonst rinnt die Käsesauce aus. Stelle nun den Kürbis auf einen Teller. Befülle den Kopf des Kürbis mit deiner Käsesauce und gib die Guacamole vor den Mund deines Kürbisses auf den Teller. Fertig! Viel Spaß auf deiner Party!


Pin me:

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.