diy dekodiy homedo it yourselfDIY Deko: das schwebende Bild

https://i1.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2020/07/yellowgirl-DIY-Schwebender-Bilderrahmen-6-von-9.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1
Eines der schnellsten & einfachsten und gleichzeitig super dekorativen DIYs für die Wohnung ist eindeutig das schwebende Bild. Je nach Farbwahl und Motiv passt es in jede Wohnung und zu jedem Einrichtungsstil und ich wette du hast alles, was du dafür braucht, zuhause. 

Für dein schwebendes DIY Bild brauchst du:

  • zwei Bilderrahmen mit Glas- oder Plexiglasscheibe
  • Sprühlack
  • ein Bild
Nimm aus den beiden Bilderrahmen die Rückplatte, Bild und Glas raus – so, dass nur noch der Rahmen bleibt. Hebe die Glasplatten auf.
Nimm einen Rahmen und lackiere ihn im Freien auf einer Abdeckfolie oder in einem Karton weiß und lass ihn trocknen.
Wiederhole den Vorgang bis dein Rahmen die gewünschte Farbe hat und lass ihn wieder gut trocknen. 
So bald der Rahmen trocken ist nimmst du die zwei Glasscheiben und dein Bild zur Hand. Lege eine saubere Glasscheibe auf den Tisch und platziere dein Bild mittig darauf (außer du möchtest es absichtlich nicht mittig haben!). Fixiere dein Bild auf der Rückseite mit einem kleinen Stück durchsichtigem Klebeband oderwie ich auf der Vorderseite mit einem Stück Washi Tape. Lege vorsichtig die zweite Glasscheibe darauf. 
Lege nun die zwei Glasscheiben mit Bild dazwischen in deinen Rahmen und fixiere den Rahmen. Fertig!

Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

    Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.