Wie stelle ich ein mediterranes Fingerfood Party Buffet zusammen?

Ich schmeiße für mein Leben gern Partys! Keine „Chips und Bier“-Partys. Nein. Partys mit Motto, dazu passender Dekoration, Kostümen und viel Aufwand. Mein Freund meint ständig ich solle mir nicht so viel Stress machen, aber ich kann nicht anders! Ich liebe Partys, zu dekorieren, zu kochen und meine Gäste zu bewirten! Heute zeige ich euch heute wie ich ein kaltes Fingerfood Party Buffet zusammenstelle. Schnell, einfach und trotzdem immer ein Hingucker das deine Gäste bestaunen werden.

 

Das solltest du bei deinem mediteranem Fingerfood Party Buffet beachten:

  • Entscheide ob du dein Essen auf einer großen bzw. langen Platte, auf einzelnen Tellern und Schüsseln oder mehrstöckigen Servierständern servieren möchtest. Ich entschied mich für Kristall-Gläser, Schüsseln, weiße Teetassen und eine Holzplatte. Einzelnes Geschirr ist mir lieber, weil man da leichter etwas austauschen oder wieder auffüllen kann wenn es aus ist.
  • Wähle eine Auswahl an Speisen und Lebensmitteln die du nicht erst zubereiten musst sondern fertig kaufen kannst z.B.:
    • klassische Antipasti (Oliven, getrocknete Tomaten, eingelegte Paprika, Balsamico Zwiebeln)
    • Nüsse und Mandeln
    • Knabberstangen, Soletti und Brot
    • Schinken und Wurst, sowie Prosciutto und Knabbernossi
    • Hart und Weichkäse,
    • Obst wie Weintrauben oder Apfelspalten,
    • Trockenobst wie Bananenchips und Trockenpflaumen
  • Wähle eine Auswahl an Speisen die du zubereiten kannst z.B.:
  • Schreibe eine genaue Einkaufsliste und besorge alles was nicht schnell verderblich ist schon Tage vorher
  • Am Vortag:
    • Stelle deine Deko auf den Tisch – in meinem Fall waren das drei verschiedene Kerzen und ein Krug mit Pfingstrosen.
    • Bereite die Käsestangen zu.
    • Stelle die Getränke kalt und bereite Eiswürf-Formen vor.
    • Stelle auf der Seite Gläser, Teller, Besteck und Servietten bereit.
  • Am Tag der Party:
    • Bereite die Speisen zu, die frisch zubereitet werden müssen.
    • Während deine Speisen im Ofen oder auf dem Herd sind kannst du anfangen die fertigen Lebensmittel (Antipasti und co.) auf Teller und Schüsseln zu verteilen.
    • Vergiss dein Essen nicht mit Servierbesteck zu bestücken.
    • Stelle deine fertigen Pizzablumen dazu.

Jetzt können deine Gäste kommen! Viel Spaß auf deiner Party und trink ein Glas für mich mit 😉

 


Pin me:


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner