Bleiben wir in Kontakt

diy fooddiy Party

Partyaufstriche mit Ei und Thunfisch

765Views

Aus dem Party-Thema komme ich so schnell wohl nicht mehr raus 🎉 Wieso denn auch? Es macht einfach so viel Spaß! Heute zeige ich euch einen absoluten Klassiker der Partytische: Partyaufstriche. Und damit es besonders ist, habe ich heute meine zwei liebsten Partyaufstriche mit Ei und Thunfisch für euch gezaubert.

Eiaufstrich war das erste das ich jemals zubereitet habe. In der ersten oder zweiten Klasse Volksschule mussten wir alles für den Elternsprechtag vorbereiten. Damals war das ein riesiges Ereignis im gesamten Schulgebäude und wir Schüler durften bei den Vorbereitungen helfen. So kam ich zum ersten Mal dazu Eier klein zu schneiden und zu Eiaufstrich zu verarbeiten. Leider hat er mir damals gar nicht so sehr geschmeckt. Doch inzwischen habe ich den dreh für meinen persönlichen Lieblingsaufstrich raus.

Thunfisch mag ich als Steak und als Aufstrich. Sonst brauche ich ihn nicht so sehr … Aber mit frischer Zwiebel und Mayo auf einem Stück Schwarzbrot lässt er mir gleich das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Eiaufstrich

Du brauchst:

  • 4 Eier
  • Jungzwiebel
  • Mayonnaise
  • Essiggurkerl
  • Salz & Pfeffer
  • Majoran

Du kochst deine Eier hart und würfelst sie klein. Vermische sie mit klein geschnittener Jungzwiebel, gewürfelten Essiggurken und Mayonnaise. Würze mit Majoran, Salz und Pfeffer. Fertig.

Thunfischaufstrich

Du brauchst:

  • eine Dose Thunfisch in Saft
  • eine kleine Zwiebel oder Jungzwiebel
  • Mayonnaise
  • Salz & Pfeffer

Vermische den Thunfisch mit der klein gehackten Zwiebel und der Mayonnaise. Würze mit Salz und Pfeffer. Fertig.

Hättet ihr Interesse an einem bestimmten Rezept für eure nächste Party? Wie ihr einen Partytisch zusammenstellen könnt und wie ihr super leckere Pizzablumen zubereiten könnt habe ich euch bereits in den letzten Wochen gezeigt.


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

2 Kommentare

  • Hallo Sonja

    Danke für die Rezepte.

    Mein Renner ist Humus mit Thunfisch.

    Kichererbsen
    Thunfisch in Olivenöl
    Zitrone
    Rote Zwiebeln
    Dill
    Basilikum
    Sellerie
    Petersilie
    Meersalz

    Zwiebeln und Sellerie in wenig Öl dünsten.
    Kichererbsen und Thunfisch beigeben. Bei mittler Hitze ca. 5-10 Minuten kochen lassen. Am Ende übrige Gewürze beigeben und 1-2 Minuten bei kleiner Hitze mischen.

    Dann das ganze mixen und in kleinen Mengen, Salz, Olivenöl, Zitrone, Wasser beigeben, bis Geschmack und Konsistenz den eigenen Wünschen entspricht.

    LG
    Raffaele

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: