Bleiben wir in Kontakt

<3cook it your waydiy foodlow fodmap

Glutenfreier Wurzelgemüse Flammkuchen – low fodmap – cook it your way

963Views

Unsere Cook it your way Serie geht in die zweite Runde und dieses Monat entschieden wir uns für Wurzelgemüse. Darunter kann man sich viel vorstellen, es gibt ja viele verschiedene Wurzeln. Ich für meinen Teil, habe sofort gewusst was es werden soll: Wurzelgemüse Flammkuchen. Glutenfrei, Laktosefrei, low fodmap und super lecker!

Jetzt wo ich anfange den glutenfreien Teig zu beherrschen (letztes Mal gab es glutenfreie Pfannkuchen) werde ich wohl öfter was mit Teig machen. Wieso hat mir früher keiner gesagt, dass das so schnell geht und auch noch so lecker ist? Wobei vielleicht war es wegen den vielen Kohlenhydraten sogar besser es nicht zu beherrschen … ;)

Diesen Monat präsentieren euch meine zauberhaften Kolleginnen wieder weitere Wurzelgemüse-Rezepte:

Du brauchst:

  • 125 g glutenfreies Mais-Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 80 ml Wasser
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Brunnenkresse
  • gelbe und orange Karotten
  • Pastinake
  • Radieschen
  • Laktosefreien Frischkäse
  • Petersilie
  1. Für den Teig das Mehl, 2 EL Öl, Wasser und Salz schnell verrühren. Falls der Teig noch etwas zu bröselig sein sollte, etwas mehr Wasser zugeben. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit Frischkäse bis zum Rand bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Karotten, Pastinake und Radieschen in dünne Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit ÖL und gehackter Petersilie vermischen und auf dem Flammkuchen verteilen. Den Flammkuchen in 10 bis 15 Minuten fertig backen. Darauf achten das der Teig nicht verbrennt.
  3. Brunnenkresse darauf verteilen. Mahlzeit!

Wie steht ihr zu Flammkuchen? Jej oder Nej? Ich habe vorher noch nie selbst welchen gemacht. An sich ist das so ein Hipster-Trendessen das ich nur auf Events zu mir genommen habe. Bisher. Ab jetzt wird alles anders ;)

 


 

Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

24 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: