Bleiben wir in Kontakt

diy foodlow fodmap

Dreierlei Pak Choi Rezepte – gebraten, gebacken und gekocht – low fodmap

1.39KViews

Etwas Positives hat die low fodmap Diät schon. Ab und zu sehe ich mir die Liste mit den erlaubten Lebensmitteln an und gehe Gemüse kaufen das sonst seinen Weg nicht in meine Küche finden würde. So ging es mir mit Pak Choi. Natürlich habe ich Pak Choi schon mal gegessen. Irgendwo war es sicher mal in einem Asia-Essen drin. Aber so richtig auseinandergesetzt habe ich mich nicht damit. Um ehrlich zu sein hatte ich gar nicht im Kopf wie Pak Choi schmeckt.

So stellte ich mich in die Küche und probierte ein paar Rezepte aus, die ich heute mit euch teilen möchte. Hoffe sie inspirieren euch. Und übrigens sind sie natürlich Laktose- und Glutenfrei und low fodmap. Was kann man mehr wollen ;)

Pak Choi in Asia-Sauce gebraten

Du brauchst:

  • 1 Pak Choi  
  • Chilliflocken
  • 1/2 Zitrone
  • 2EL Fischsauce
  • 1EL Sojasauce
  • 1EL Ahornsirup
  • 1EL Erdnussöl

Als erstes musst du den Pak Choi putzen und das Öl in der Pfanne erhitzen. Brate den Pak Choi von allen Seiten an bis er etwas Farbe bekommt. Gib die restlichen Zutaten in die Pfanne und lass alles 5 min köcheln bis die Sauce reduziert ist. Heiß servieren. Mahlzeit.

Pak Choi gebacken mit Parmesan und Joghurt-Schnittlauch Sauce

Du brauchst:

  • 1 Pak Choi
  • Chiliflocken
  • 1/2 Zitrone
  • Parmesan gehobelt
  • Salz und Pfeffer
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Joghurt
  • Schnittlauch

Als erstes musst du den Pak Choi halbieren und auf Backpapier legen. Beträufle ihn mit Olivenöl und Zitrone, Salze und bestreue ihn mit Chilliflocken. Bestreue den Pak Choi mit dem gehobelten Parmesan und gib ihn in deinen auf 150° C vorgeheizten Backofen. Backe deinen Pak Choi bis er weich ist und der Käse eine Kruste gebildet hat, das kann gut 20-30 Minuten dauern (je nach Größe des Gemüses). Vermische den Joghurt mit gehacktem Schnittlauch, Salz und Pfeffer. Serviere den gebackenen Pak Choi mit deiner Joghurt-Sauce. Mahlzeit.

Pak Choi Miso-Erdnuss Suppe

Du brauchst:

  • 1 Pak Choi
  • 1 EL Misopaste
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 3/4 l Wasser
  • Salz
  • Chilliflocken
  • Glasnudeln
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL Erdnussöl

Schneide den Pak Choi in streifen. Erhitze das Öl in einem Topf und brate den Pak Choi darin an. Lösche mit Wasser ab. Gib die Glasnudeln, Misopaste und Erdnussbutter dazu. Würze mit Salz, Chliliflocken, Soja- und Fischsauce. Sobald die Nudeln weich sind kannst du servieren. Mahlzeit.

Wie gefallen euch meine Rezepte? Schon mal etwas nachgekocht?


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: