diy beautydo it yourselfDIY Beauty: Kaffeeöl

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2021/01/yellowgirl-DIY-Beauty-Kaffeeöl-8-von-12.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Kaffee weckt nicht nur uns morgens auf, Kaffee weckt auch unsere Haut auf! Durchblutungsfördernd, straffend und abschwellend kann Öl sehr vielfältig angewendet werden.

Das Koffein im Öl soll nicht nur gegen kalte Füße helfen, geschwollene und dunkle Augenringe reduzieren, Cellulite verringern, sondern auch dein Kopfhaar stärken.

Für das DIY Kaffeeöl brauchst du:

  • Kaffeesud
  • Oliven- oder Sonnenblumenöl
  • Ein Glas mit Schraubverschluss
  • Leere Flaschen oder Gläser
  • Tee- oder Kaffeesieb oder Filter

Vermische in einem Schraubglas das Öl mit dem Kaffeesud in dem Verhältnis 2:1. Stelle es an einen warmen Ort und lass es 14 Tage ziehen. Filter den Kaffeesud mit Hilfe deines Siebes und gib das Öl in einen leeren Behälter. Fertig und schon kann es mit der Pflege losgehen!


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]