Bleiben wir in Kontakt

OutfitWinter

#Silvester-Outfit in gepunktetem Jumpsuit von PrettyLittleThing, DIY-Maschen-Heels, Moschino Blazer und vintage Schlangenleder-Tasche

936Views

Waren Christkind, Weihnachtsmann und Gwiazdor brav dieses Jahr? Gut. Dann können wir uns mit dem nächsten Feiertag beschäftigen: Silvester. “Neuer Tag, neues Glück” heißt es ja so schön. In diesem Fall stimmt “Neues Feiertag, neues Outfit” und da einer der mir liebsten Tage im Jahr naht habe ich angefangen mir Gedanken zu meinem Silvester-Outfit zu machen.

Ich muss ja gestehen, dass wir noch keine Ahnung haben was wir an dem Abend unternehmen werden. Wir könnten einfach zu zweit zuhause bleiben und uns mit Champagner und Flausch-Decke auf die Couch kuscheln. Wir könnten zu Freunden von G auf eine riesengroße Party fahren oder aber auch etwas Bewegung machen und uns in Wien auf den “Berg” (ja ja die Hügel um Wien sind keine Berge – das weiß ich auch) bewegen und um Mitternacht auf die Stadt herabschauen. Viele Ideen, viele Möglichkeiten und noch keine Entscheidung. Was ich aber entschieden habe ist mein Outfit.

Was ist mir bei meinem Silvester-Outfit wichtig:

  • Es darf glänzen, glitzern und leuchten. Weihnachten und Silvester sind die Tage wo man sich in pures Gold, Pailletten, Samt und Glitzer wickeln kann. Und das sollte man auch nutzen! Wann sonst ziehe ich wieder einen goldenen Jumpsuit an?
  • Bequem muss es sein. Hier ein Gläschen zum Anstoßen, da ein Gläschen zum Anstoßen und schon kann das super schicke aber zwickende, rutschende oder einschnürende Outfit zur Qual werden. Wozu ärgern oder einen Faupas riskieren wenn es auch bequem und elegant geht?
  • Richtig viele Accessoires. An Silvester lege ich viel Wert auf dazu passende Accessoires. Wenn das Kleid leuchtet verstärke ich es mit noch mehr leuchtendem, glitzerndem und strahlendem Schmuck.

Auf den Bildern trage ich einen gepunkteten Jumpsuit von PrettyLittleThing, DIY-Maschen-Heels, einen Moschino Blazer, eine vintage Schlangenleder-Tasche, goldene vintage Halsketten als Armbänder und eine Jaques Lemans Uhr.


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

Schreibe einen Kommentar