DIY gehäkelte Blumenvase selbst machen

Vor ein paar Wochen bin ich zu ein paar schönen Pfingstrosen gekommen. Da stand ich nun mit Blumen, die ich für ein Projekt fotografieren wollte aber ohne Vase … Schnell hatte ich eine Lösung gefunden und habe nebenbei diese gehäkelte Blumenvase geschaffen. Hier die super einfache Anleitung für euch:

140614_Vorlage_queer

Für eine gehäkelte Blumenvase brauchst:

140614_Vorlage_queer1

1. Als erstes häkelst du so viele Luftmaschen wie du brauchst um das Glas zu umschließen.

140614_Vorlage_queer2

2. Du schließt die Luftmaschen zu einem Ring. Der Ring sollte fest um das Glas liegen ohne zu verrutschen aber auch ohne zu spannen.

140614_Vorlage_queer3

3. Als nächstes häkelst du so lange Reihen aus festen Maschen bis der Schlauch lang genug ist um das Glas zu bedecken. Abschließen, Rest des Fadens vernähen und deine gehäkelte Blumenvase ist fertig 😉

200614_Vorlage_slider

Hat euch die Anleitung gefallen? Das ging doch echt schnell! Und das Schöne ist, sollte der Mann mal nörgeln dass du zu viele Vasen hast, ziehst du das Gehäkelte ab und hast wieder ein Wasserglas. Tada! Problem gelöst 😉

*Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision als Wertschätzung für meine Arbeit. Der Kaufpreis verändert sich für dich dadurch nicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner