https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/11/yellowgirl-yellowgirl-DIY-Advent-Kranz-aus-Gläsern-3-von-14.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht der weihnachtliche Deko-Wahnsinn vor der Tür! Wie die letzten Jahre, mache ich auch diesen Advent als erstes einen Adventskranz. Selbstgemacht, einfach, schlicht aber gleichzeitig ausgefallen müsste es auch dieses Jahr sein.

Das flackernde Licht der Kerzen erfreut mich jeden Abend und lässt mich nicht vergessen in der Vorweihnachtszeit etwas kürzer zu treten und mich zwischen hektischen Terminen, Einkaufslisten und DIY-Projekten zu entspannen. Bevor ich aber das Jahr besinnlich ausklingen lasse, zeige ich euch zuerst meine Advent-DIYs.

DIY Adventskranz aus alten Gläsern:

Du brauchst:
– leere Gläser
– 4 Kerzen, ich habe 2 Teelichter und zwei Stabkerzen genommen
Heißklebepistole
Metallic Stifte von Faber Castell*
– etwas zum Befüllen der Gläser, ich habe die Deko vom Weihnachtsdinner letztes Jahr dafür genommen

Reinige deine Gläser gründlich und lass sie gut trocknen. Stelle sie in einem Kreis zu einem Kranz zusammen.
Nimm nun Glas für Glas und male auf seiner Vorderseite ein hübsches weihnachtliches Motiv drauf, wie Tannenbäume, verschneite Dörfer oder Schneemänner.

Stelle das Glas nach dem bemalen wieder zurück in den Kreis. Sobald alle äußeren Gläser bemalt sind kannst du die Gläser mit Heißkleber aneinander kleben.
Befülle die Gläser mit Deko und den Kerzen und erfreue dich an dem Lichtspiel der Kerzen in den bemalten Gläsern.


Pin me:

*Werbung – PR Sample von Faber Castell.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.