diy foodlow fodmapSuppenfastenKürbissuppe: der Klassiker im Herbst! – low fodmap

https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/11/yellowgirl-Kürbissuppe-der-Klassiker-im-Herbst-2-von-4.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Der Klassiker im Herbst ist Kürbissuppe. Jedes Restaurant hat sie im Mittagsmenü, jede Mama bereitet sie für ihre Kinder zu und jeder freut sich auf den ersten Teller des Jahres! Genauso ging es mir auch dieses Jahr! Die Vorfreude war groß und zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass ich euch mein Rezept für den herbstlichen Klassiker noch gar nicht verraten habe. Das hole ich jetzt nach und schicke euch auch noch ein Herzchen!

Für low fodmap Kürbissuppe brauchst du:

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 3 Kartoffeln
  • Salz & Pfeffer
  • Kürbiskernöl
  • heißes Wasser

Würfel deinen Kürbis und die Kartoffeln klein. Bringe das Wasser zum Kochen und koche dein Gemüse weich. Püriere das Gemüse, sollte es zu dickflüssig sein dann kannst du die Suppe noch mit Wasser verdünnen. Würze mit Salz, Pfeffer und Kürbiskernöl. Fertig! Mahlzeit!

Schnell, einfach und super lecker! Viel Freude beim Nachkochen!

 


Pin me:

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.