diy foodFrühstücksgewohnheitenlow fodmap3 low fodmap Frühstücksideen

https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2018/01/yellowgirl_3-low-fodmap-frühstücksrezepte-3.jpg?fit=1116%2C750&ssl=1

Die ersten Tage und Wochen mit low fodmap Diät sind schwer. Es ist nicht einfach einen Überblick über die erlaubten und verbotenen Bestandteile zu behalten. Deshalb habe ich euch hier eine Zusammenfassung über fodmap geschrieben. Und zeige euch heute drei Frühstücksrezepte die mir in den letzten Wochen besonders gut geschmeckt haben:

Gebackene Kartoffeln mit Zimt und Ei

Du brauchst:

  • 3 Bio-Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1EL KÖNIGSTIGER (APFEL · PFLAUME · ZIMT) von NUSSY
  • Salz und Pfeffer
  • Alufolie

Als erstes wäschst du deine Kartoffeln und viertelst sie. Gib sie in eine Schüssel mit Öl, Königstiger, Salz und Pfeffer und rühre sie gut um. Forme eine Schüssel aus Alufolie und gib die Kartoffeln hinein. Bedecke die Kartoffeln mit einem weiteren Stück Folie und gib sie in deinen auf 200° vorgeheizten Backoffen. Backe deine Kartoffeln ca. 20 Minuten bis sie weich sind. Gib die Eier drauf und backe weitere 10 Minuten.

Mahlzeit!

 

Rösti Frühstücks-Pizza

Du brauchst:

  • 3 Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Tomatensauce
  • 1 Tomate
  • Maiskörner
  • laktosefreien Pizzakäse
  • Oregano und Thymian
  • Salz und Pfeffer

Als erstes musst du deine Kartoffeln raspeln. Gib sie in eine Schüssel und verrühre sie mit dem Ei. Würze mit Salz und Pfeffer. Verteile den Teig auf Backpapier dünn und in runder Form. Backe deinen Pizzaboden ca. 20-30 Minuten bei 220° bis die Kartoffeln knusprig sind. Schneide die Tomate klein und vermenge sie mit der Tomatensauce, Kräutern, Salz und Pfeffer. Sobald dein Teig eine schöne Farbe hat und halbwegs fest ist kannst du die Sauce, Mais und Käse darauf verteilen. Backe die Pizza nochmal 5-10 Minuten.

Mahlzeit!

 

Gefüllte Ofenkartoffeln-Schiffchen

Du brauchst:

  • 3 Kartoffeln
  • laktosefreien Pizzakäse
  • gelben Paprika
  • Schinken
  • Majoran
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Koche die Kartoffeln mit Salz vor bis sie weich sind. Schneide auf einer Seite die Oberseite ab und höhle die Kartoffel mit einem kleinen Löffel aus. Gib die abgeschnittenen Seiten und das Innere deiner Kartoffeln mit 3 EL Pizzakäse, kleine gehaktem Paprika und Schinken, einem EL Öl und deinen Gewürzen in eine Schüssel und rühre gut um. Befülle deine Kartoffelschiffchen mit der Kartoffelmasse und bestreue die Schiffchen mit Käse. Backe sie bis der Käse Goldbraun ist und serviere sie heiß. Zur Dekoration bestreue sie mit kleingehacktem Paprika und Schinken.

Mahlzeit!

 

Etwas Gutes hat die Diät, ich muss mich viel bewusster damit auseinandersetzen was, wann und wie ich es esse und was ich womit kombinieren kann. Das regt einen zum Experimentieren an 😉


Pin me:

14 comments

  • L❤ebe was ist

    25. Januar 2018 at 13:29

    das sind ja mal sehr ausgefallen Ideen für ein Frühstück! Kartoffeln habe ich zur ersten Mahlzeit am Tag noch nie gegessen, bin da eher der süße Typ 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Reply

    • Sonia Maria K

      25. Januar 2018 at 13:31

      Das geht glaub ich ziemlich vielen so 🙂
      Ich bekomme dafür morgens nix süßes runter …

      Lg Sonia

      Reply

  • Who is Mocca?

    25. Januar 2018 at 14:53

    Tolle Rezepte, wobei ich die morgens wahrscheinlich nicht runter bekommen würde. 🙂 Für mich wäre das ein klassisches Mittags- oder Abendessen 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    Reply

  • katy fox

    25. Januar 2018 at 15:19

    schaut ja echt sehr lecker aus – besonders die röstipizza 🙂 aber am morgen wäre es mir wohl zu deftig außer wenn ich brunche da kann ich echt alles essen 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    Reply

    • Sonia Maria K

      25. Januar 2018 at 15:21

      Die Röstipizza ist auch mein Favorit bei den drei 🙂

      Lg Sonia

      Reply

  • Beats and Dogs

    25. Januar 2018 at 15:31

    Hab jetzt auch eher an Mittags- oder Abendessen gedacht. Aber man müsste es einfach nur mal testen. Ich finde, dass alle Rezepte sehr lecker aussehen!

    Lg Christian
    https://beatsanddogs.com

    Reply

    • Sonia Maria K

      25. Januar 2018 at 15:36

      Ich bin gespannt ob es dir auch in der Früh schmeckt 🙂

      Lg Sonia

      Reply

  • Petra

    25. Januar 2018 at 16:21

    Schöne Frühstücksideen, mir wären sie aber zu aufwendig ^^
    LG Petrs

    Reply

    • Sonia Maria K

      25. Januar 2018 at 17:25

      Dauern tun sie aber nicht lang. Wenn du die Sachen vorbereitest und ich den Ofen schiebst wird grad der Kaffee fertig 🙂

      lg Sonia

      Reply

  • Sarah-Allegra

    30. Januar 2018 at 7:19

    Wahnsinn, klingt das gut! Und das sind ja mal ganz andere Ideen für ein Frühstück! Ich bin eh so ein Kartoffel-Fan und kann um jede Tages- und Nachtzeit wirklich alles essen 😀 Muss ich mal probieren. da ist der Herr sicher auch total begeistert 😉

    Liesbt, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

    Reply

    • Sonia Maria K

      30. Januar 2018 at 11:38

      Endlich jemand mit einem Saumagen wie ich 😀 Ich könnt Kartoffeln auch rund um die Uhr essen!

      lg Sonia

      Reply

  • Emilie

    28. Februar 2018 at 11:26

    Die Rösti-Pizza klingt super =)

    Liebe Grüße,
    Emilie
    LA MODE ET MOI

    Reply

    • Sonia Maria K

      28. Februar 2018 at 13:34

      Sie schmeckt auch wirklich gut 🙂

      lg Sonia

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.