diy accessoiresdo it yourselfDIY Corsage Belt: der Taillengürtel

https://i1.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/07/yellowgirl-DIY-corsage-belt-der-Tailiengürtel-7-von-9.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Corsagen sind sexy, aufreizend und im Alltag wohl einen Hauch zu viel. Corsage Belts als Taillengürtel getragen sind die perfekte Alternative. Bequem, nicht zu aufreizend, in verschiedensten Designs und Farben variierbar und geben jedem schlichten Outfit einen gewissen Touch. Mein Corsage Belt ist natürlich selbst gemacht, aus Kunstleder und geht super einfach und schnell.

Wie bastle ich einen Corsage Belt:

Du brauchst:

Als erstes misst du deinen Taillenumfang und überträgst den Umfang auf dein Leder. Damit hast du die Länge des Gürtels. Die Höhe kannst du dir aussuchen. Meiner ist ca. 15cm hoch. Übertrage auch die Höhe und schneide den Gürtel aus. Lege ihn unbedingt um deine Taille und kontrolliere ob die Länge passt.

Schlage mit dem Ösenstanzer Löcher in dein Leder. Ich habe an jedem Ende vier gemacht. Und befestige die Ösen mit dem Einschlagstempel.

Fädle dein Band durch die Ösen und fertig ist dein Gürtel!

Wisst ihr nicht wie ihr einen Corsage Belt kombinieren sollt? Dann lasst euch von diesen Outfits inspirieren:

Sommertrend: Slingback-Pumps

*WERBUNG – Affiliatelink


Pin me:

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.