Bleiben wir in Kontakt

diy dekodiy homeInteriorSchlafzimmerWohnen

Schlafzimmer-Bilder: damit schläfst du noch besser*

423Views

Mein Schlafzimmer hat zwei Funktionen. Einerseits ist es ein begehbarer Kleiderschrank mit vielen praktischen und lange geplanten und durchdachten Möglichkeiten meine Kleidung zu verstauen. Andererseits ist er mein Ruheraum, in dem ich mich entspanne, den Stress der ganzen Woche vergesse und schlafe. Nachdem in mein Schlafgemach ein bequemes Bett mit einem selbst gebautem Kopfteil, ein Baldachin um alles etwas kuscheliger zu gestalten und neue Bettwäsche zogen fehlte nicht mehr eines: Bilder an der Wand*!

Die Wandgestaltung ist ausschlaggebend für die Stimmung in dem Zimmer. Ein Schlafzimmer sollte Entspannung und Ruhe ausstrahlen. Um die gewünscht Atmosphäre zu schaffen habe ich ein paar Tipps für euch!

Das solltest du bei der Wandgestaltung im Schlafzimmer beachten:

  • Greife zu kühlen, hellen und pastelligen Farben wie hellgrau, blau, grün, beige, rosa oder kupferfarben.
  • Solltest du keine Farben wollen oder dich nicht für eine Farbe entscheiden können, kannst du mit der Farbe weiß auch nichts falsch machen.
  • Achte darauf, dass die Motive nicht zu wild und knallig sind.
  • Bilder von Pflanzen  und Fashion Poster verleihen dem Schlafzimmer mehr Charme. (tolle Fashion Poster gibts hier)
  • Vermeide starke Kontraste. Die Bilder sollten sich in dein Schlafzimmer harmonisch einfügen.
  • Solltest du Bilder über dem Bett aufhängen, kommt es auf die Relation an. Sind sie zu klein wirken sie verloren. Sind sie zu groß wirkt es überladen.
  • Die Faustregel ist: dein Bild/Bilder sollten mindestens 20 cm schmäler sein als dein Bett.
  • Bei einer Bildergalerie sind was die Anzahl der Bilder, die Bildgrößen und Bildformate angeht deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ich habe mich aufgrund der Wandnische hinter dem Bett dafür entschieden, Poster von Pflanzen rechts und links vom Bett aufzuhängen. Das sieht symmetrisch und harmonisch aus. Die Kupfer-Farbe der Rahmen findet sich in einigen Details der Schlafzimmers wie der Deckenleuchte wieder. Das Grün der Pflanzen findet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes am Fensterbrett in Form von lebenden Pflanzen wieder (diese Bilder bleibe ich euch noch schuldig).

*Werbung. Hoffe meine Bilder und Tipps konnten euch helfen und euch ein wenig inspirieren! Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Poster Store.


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

Schreibe einen Kommentar