DIY Rose Gold Kleiderbügel

Der Kasten wird immer voller und voller? Bei mir nicht. Ich miste brav aus alle paar Monate. Leichtes Chaos herrscht aber trotz dem immer. Im Moment liegt es auch einwenig an den Kisten mit ausgemisteten Zeug dass im Vorzimmer steht.

Aber jetzt mal zum eigentlichem Thema. Ich wohne ja mit zwei Männern zusammen, wie sich manche vorstellen können ist das nicht so einfach. Sie haben ein anderes Gefühl für Ordnung und Ästhetik als ich. Ich behaupte jetzt absolut nicht die ordentlichste zu sein. Ganz und gar nicht! Aber ich würde zum Beispiel das Vorzimmer neu streichen. In weiß damit dieser Schlauchgang etwas heller wird. Auf der eine Seite dieses Schlauchganges befinden sich die Türen zu unserem begehbarem Kleiderschrank (der hauptsächlich von mir belegt wird) und bis vor kurzem befand sich auch der einzige große Spiegel der Wohnung dort. Der Gang ist aber so dunkel dass ich mir einen eigenen großen Spiegel für mein Zimmer besorgt habe. Die Anleitung zu seinem Rose-Gold-Rahmen folgt 😉

Ich habe mir überlegt wie ich mehr Flair und Schick in diesen begehbaren Schrank bringe und ich beschloss es mit Deko zu lösen anstatt das ganze Ding ab zu reißen und neu zu machen … Vielleicht bewege ich die Jungs noch zu ein paar weißen Farbanstrichen in nächsten Monaten 😉
Jetzt arbeite ich mal den Dingen die ich selbst bewegen kann: mit alten Kleiderbügeln und Sprühlack und mache mir DIY Rose Gold Kleiderbügel

[yellow_box]
Du brauchst:
– etwas dickere Draht-Kleiderbügel
– sprühleck in Rose-Gold (ich empfehle immer den von Montana denn ich beim Blue Tomatoe kaufe)
– eine Sprühunterlage, bei mir war es wie immer eine Schachtel da ich indoor sprühe bei weit aufgerissenen Fenstern
– etwas Alkohol zum reinigen


Bügel mit Alkohol reinigen und auf Sprühunterlage zu erst von einer Seite ansprühen. Lack trocknen lassen und von andere Seite ansprühen. Bügel trocknen lassen und fertig ^^

[/yellow_box]

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner