Einfacher Herbst-Türkranz mit Baumwolle
https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2022/09/shared38-scaled-e1662912256265.jpg?fit=1200%2C1307&ssl=1

Nach einem Kranz in Pastellfarben und Kränzen aus Laub, musste es dieses Jahr ein einfacher Herbst-Türkranz mit wenig Schnickschnack und Zeug her. Ich entschied mich bei hellen und cremigen Farben, einer Granit Optik und weicher Baumwolle zu bleiben. Schlicht, einfach und elegant. Passt in jede Wohnung und zu jeder Einrichtung. Mit Weiß kann man ja selten etwas falsch machen.

Einfacher Herbst-Türkranz wird so gemacht:

  1. Lackiere den Rohling zu erst mit dem weißen Kreidelack und lass ihn trocken.
  2. Gibt dem Kranz eine Schicht Granit-Lack für einen besonderen Look und lass ihn wieder trocknen. Granit-Lack braucht etwas länger zum trocknen als der Kreidelack. Gib ihm lieber ein paar Minuten mehr als zu früh zu kleben.
  3. Schneide die Baumwoll Blüten vom Ast und klebe sie vorsichtig mit Heißkleber an den Kranz. Ich habe die Blüten hauptsächlich auf nur einer Hälfte des Kranzes verteilt. Das bleibt dir ganz selbst überlassen. Wenn du ihn ganz mit Baumwollblütten beklebst sieht das sicher auch toll aus.
  4. Sobald der Kleber getrocknet ist, ist dein einfacher Herbst-Türkranz fertig und du kannst ihn aufhängen.

Das ging wieder mal sehr schnell und einfach ist es auch. Habt ihr Interesse an anderen Kränzen oder mehr Herbstdeko im allgemeinen dann müsst ihr bei mir in der Basteln & Dekorieren Abteilung vorbeischauen. Weite Anleitungen wie Pappmache Pilze und Granit-Kürbisse folgen bald.


Pin me: