DIY Wand-Weihnachtsbaum aus Stoff – Ikea-Hack

Heiligabend verbringe meistens nicht Zuhause, aber einen Baum wollte ich trotzdem immer haben. Einen Weihnachtsbaum den man nicht gießen und auch nicht entsorgen muss. Aus Plastik durfte er nicht sein und er sollte groß genug sein um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. So musste ich erfinderisch werden und habe mir einen DIY Wand-Weihnachtsbaum aus Stoff genäht. Er hat so echt ausgesehen dass meine Gäste mehrmals hinsehen musste 🙂

Wollt ihr euch die Arbeit und den Dreck ersparen der echten Nadeln ersparen? Dann ist mein Ikea-Hack, der DIY Wand-Weihnachtsbaum aus Stoff genau das richtige für euch und ich zeige euch wie einfach und schnell es geht!

Wie nähe ich einen DIY Wand-Weihnachtsbaum aus Stoff:

Für einen Wand-Weihnachstbaum aus Stoff brauchst du:

Lege ca. 2cm der Kannten der Seitenteile um, stecke sie fest und nähe sie mit der Nähmaschine fest.  Lege ca. 1cm der oberen und unteren Kante um, stecke und nähe sie fest. Lege nun 5cm des abgenähten Stoffes um, sodass eine Schlaufe entsteht. Stecke sie ab und nähe sie fest.

Stecke die Bambusstangen durch die Schlaufen am oberen und unteren Rand des Stoffes. Befestige die Schnur an der oberen Stange – sollte sie rutschen kannst du sie mit etwas Kleber fixieren damit der Stoff keine Falten schlägt. Nagel in Wand schlagen, aufhängen und fertig.

Den Baum könnt ihr nun einfach so hängen lassen oder ihr befestigt mit Stecknadeln Lichterketten und Christbaumschmuck daran. Ist euer Baumschmuck selbstgebastelt? Falls ihr noch keine Idee habt welchen Christbaumschmuck ihr dieses Jahr verwenden möchtet habe ich ein paar schöne DIY Anleitungen für euch! Und so allgemein erwartet euch auf meiner Seite die eine oder andere Weihnachtsanleitung!


Pin me:

*Der Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Affiliate-Link erhalte ich eine Provision als Wertschätzung für meine Arbeit. Der Kaufpreis verändert sich für dich dadurch nicht.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner