clean foodcook it your waydiy foodeat welllow fodmapGlutenfreier low fodmap Pfannkuchen-Spinat-Kuchen mit Käse – Cook it your way

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2018/01/yellowgirl_Pfannkuchen-Spinat-Kuchen-mit-Käse-5-von-7.jpg?fit=1200%2C800&ssl=1

Diese Woche habe ich etwas Neues für euch. Eine neue Bloggerreihe: Cook it your way. Jeden Monat suchen wir uns ein saisonales Thema und stellen euch in einer Woche mehrere Rezepte vor. Diesen Monat beschäftigen wir uns mit Spinat. Ich wollte ja anfangs mit Spinat gefüllte Palatschinken machen. Leider ist es nicht so einfach den Teig glutenfrei und low fodmap wirklich gut hinzubekommen. Also wurde kurzerhand umgeplant und es entstand dieser fantastische Pfannkuchen-Spinat-Kuchen.

Ich weiß ja, dass man sich selbst nicht loben soll aber das ist das mit Abstand Beste das ich in den letzten Monaten gekocht habe. Ich befürchte jetzt wird es öfter experimentelle Pfannkuchen-Kuchen geben 😉

Die Rezepte meiner Kolleginnen findet ihr, wenn ihr auf ihre Bilder klickt:

Für einen glutenfreien low fodmap Pfannkuchen-Spinat-Kuchen mit Käse brauchst du:

  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 125 ml Reismilch
  • 2 TL laktosefreie Butter
  • 100g Reismehl
  • Salz und Pfeffer
  • 125 ml Wasser – um die Pfannkuchen besonders flaumig zu bekommen nimm Wasser mit Kohlensäure
  • TK-Cremespinat
  • laktosefreien Feta
  • laktosefreien Pizzakäse
  1. Taue als erstes deinen Spinat auf und würze ihn mit Salz und Pfeffer. Vermische das Reismehl mit dem Backpulver. In einer zweiten Schüssel verquirle Eier, Milch und Salz und gib das Reismehl dazugeben.
  2. Gib langsam das Wasser dazu. Erhitze Margarine in einer Pfanne und backe mehre kleine ca. 2-3 mm dicke Pfannkuchen.
  3. Lege einen Pfannkuchen in deine Ofenform, ich habe dafür den Deckel einer kleinen Form genommen. Verteile 2 EL Spinat darauf, streue zerbröselten Feta und Pizzakäse darauf. Lege den nächsten Pfannkuchen, Spinat und Käse drauf. Wiederhole beliebig oft. Bei mir waren es fünf Schichten.
  4. Stelle deinen Pfannkuchen-Kuchen in deinen vorgeheizten Backofen und backe ihn bis der Käse auf der obersten Schicht Goldbraun ist und innen geschmolzen. Mahlzeit!


Pin me:

10 comments

  • Liebe was ist

    31. Januar 2018 at 16:53

    das schaut is mal nach einem super genialer und besonderen Gericht aus! ich liebe die Verbindung von Pinat zu Pfannkuchen 🙂

    liebste Grüße auch
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Reply

    • Sonia Maria K

      31. Januar 2018 at 18:28

      Ich liebe diese Verbindung auch! Hatte fast schon vergessen wie lecker das ist …

      lg Sonia

      Reply

  • Who is Mocca?

    31. Januar 2018 at 17:44

    Sieht super lecker aus, ein wirklich tolles Rezept. Ich mache ja meist nur Spinatstrudel mit ähnlichen Zutaten – auf einen Kuchen bin ich jetzt noch nie gekommen 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    Reply

    • Sonia Maria K

      31. Januar 2018 at 18:30

      Spinatstrudel habe ich auch schon länger nicht mehr gemacht. Danke für die Inspiration 🙂

      lg Sonia

      Reply

  • Trixi

    2. Februar 2018 at 15:58

    Hmmmm…. danke für das leckere Rezept! Ich hab bisher noch nie mit Reismehl gekocht. Da ich eins für meine DIY Gesichtsmasken zuhause habe, werde ich dieses Gericht gleich mal ausprobieren.

    Alles Liebe,
    Trixi

    Reply

    • Sonia Maria K

      2. Februar 2018 at 16:06

      Ich muss gleich deine Geschitsmaskenanleitung suchen 😀

      Lg Sonia

      Reply

  • Kathi

    3. Februar 2018 at 11:46

    Hmm das sieht wirklich super lecker aus 🙂 und echt super, weil das kann ich mal für meine Mama kochen, die sich glutenfrei ernährt 🙂

    Reply

    • Sonia Maria K

      3. Februar 2018 at 12:46

      Danke! Sag mir dann wie sie euch geschmeckt haben 🙂

      lg Sonia

      Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.