FrühlingOutfitPerfekter Übergang: Strickkleider im Frühling

https://i0.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2021/04/yellowgirl-Strickkleid-im-Frühling-3-von-8.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Dieses Jahr zeigt sich der April von seiner besten Seite! Es schneit und 10 Minuten später scheint die Sonne. Es blüht und sieht nach Sonnenschein aus und in Wirklichkeit hat es nur 2° über Null … Da ist es nicht ganz so leicht ein Outfit zu finden das hell, leicht und frühlingshaft ist ohne sich einen Schnupfen zu holen. Das Strickkleid ist mit den richtigen Accessoires genau die richtige Wahl für die Übergangszeit.

Darauf solltest du achten bei deinem Strickkleid im Frühling:

DOs

  • Mach aus dem Oversize Kleid ein Sanduhrkleid mit einem Gürtel.
  • Gegensätze ziehen sich an. Zum langen Strickkleid passt eine kurze (Leder)Jacke oder ein eleganter langer Blazer.
  • Monochrome Look in hellen Tönen versetzten uns auch bei Schnee in Frühlingsstimmung.
  • Der Trenchcoat oder ein dünner Ledermantel verleihen deinem Outfit eine zeitlose Eleganz.

DONTs

  • Vermeide Überladene Looks mit dicken Dauenenjacken und Chunky Boots. Beides trägt zu viel auf.
  • Zopfmuster und Bommel könnten schnell an die Weihnachtszeit erinnern.

Auf den Bildern trage ich eine Kleid und Sonnenbrille von h&m, Schuhe von Zara, Mantel von Burberry, DIY Fransentasche und DIY Fimo-Ohrringe.


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]