Bleiben wir in Kontakt

BallsaisonOutfitWinter

#Ball-Outfit: in plissiertem Maxikleid von TFNC, Hugo Boss Sandalen und Vintage Dior Clutch + Outfit-Tipps*

946Views

Die Ballsaison ist in vollem Gange! Ich bin jedes Jahr spät dran und suche im letzten Moment ein Kleid, mache meine Haare selbst, da sich kein Friseur mehr ausgeht, finde nur eine Strumpfhose mit Laufmasche, vergesse vor dem Ball zu essen und bin total gestresst. Dieses Jahr aber nicht! Dieses Jahr bin ich perfekt vorbereitet und habe gleich drei Ball-Outfits samt Haaren, Accessoires und Schminke zusammengestellt. Und heute verrate ich euch was ihr tun solltet um so entspannt zu sein wie ich dieses Jahr.

Das Outfit:

  • Solltest du ein Kleid kaufen wollen empfehle ich früh genug zu suchen. Jegliche großen Kaufhäuser und Brautmoden-Geschäfte haben jedes Frühjahr eine Auswahl an Kleidern. Solltet ihr da nicht fündig werden könnt ihr online und in Outlets suchen.
    Online müsst ihr aber besonders vorsichtig sein. Bestellt auf keinen Fall auf Seiten bei denen der Rückversand unklar ist  oder viel kostet. Sehr oft sehen die Kleider an euch anders aus als auf den Bildern. Beachtet unbedingt die Lieferzeiten und Rückversand-Zeiten. Ich habe 7 Kleider bestellt und probiert und nur eines hat gepasst.
  • Ich habe immer zwei Paar Schuhe pro Kleid. Ein Paar schöner Schuhe mit Absatz für den Ball und ein Paar flacher Schuhe, wie Ballerinas für den Heimweg. Eure Füße werden es euch danken! Beide Paar sollten nicht neu sein, da das Risiko Blasen von noch nie getragenen Schuhen zu bekommen zu hoch ist.
  • Eure Tasche sollte so klein sein, dass sie nicht stört aber trotzdem Handy, Geld, Schminkspiegel, Lippenstift und Pflaster hineinpassen. Ich bevorzuge Taschen mit Kette die man verstecken kann und die man als Clutch nutzen kann. Solltet ihr die Tasche auf die Tanzfläche mitnehmen wollen, könnt ihr die Kette rausnehmen und die Tasche um eure Schulter hängen.

Haare & Makeup:

  • Wähle eine Frisur in der du dich wohlfühlst, die dir keine Schmerzen verursacht (Haarnadeln), und die ganze Nacht hält – selbst beim Tanzen. Es gibt nichts Schlimmeres als wenn dir die Haare nach drei Stunden mitten auf der Tanzfläche auseinanderfallen und du sie nicht mehr retten kannst.
  • Vergiss Trockenshampoo und Haarspray nicht! Auf Bällen, besonders auf Tanzflächen kann es sehr warm werden und fettige Strähnen sind nicht sehr elegant. Vergiss auch nicht, dass du auf dem Weg zum Ball dem Wetter im Jänner bzw. Februar ausgesetzt bist. Wenn es stürmt und schneit kann ein Regenschirm, Haarspray und Trockenshampoo vieles retten.
  • Ich finde auch für Make-Up gilt auf Bällen: weniger ist mehr. Natürlich wollen wir uns fühlen wie eine Prinzessin – nicht wie eine schmelzende Dragqueen. Also seid sparsam beim Glitzer, nehmt nur so viele Schichten wie wirklich nötig und achtet darauf, dass alles Wasser bzw. Wischfest ist.

Auf den Bildern trage ich ein gelbes plissiertes Ballkleid von TFNC, Riemchen Sandalen von Hugo Boss und eine Vintage Tasche von Dior.

Weitere Balloutfits findest du auch bei Jasmin von Mary Jay

*In freundlicher Zusammenarbeit mit:
Fotocredits: Valentin Blüml
Make up: Melanie Böhm
Location: Renaissance Wien Hotel
Alba Communications

 


Pin me:

Sonia Maria K
the authorSonia Maria K
Hi. Ich bin Sonia. 30 Jahre jung. Bloggerin, Grafikerin, #Girlboss und ein Kreativling. Komme aus Polen und lebe in Wien.

1 Kommentar

  • Das Kleid ist traumhaft schön! Ich habe vorgestern auch ein Kleid bestellt. Das gute, habe meine Massen abgegeben, somit muss es passen. Ich brauchte eine lange Woche um mich zu entscheiden. Es gibt so viele schöne Kleider, die Auswahl ist riesig! Eine Tasche habe ich auch bestellt und natürlich darauf geachtet, dass Handy, Lippenstift und Taschentücher reinpassen. Ich freu mich auch schon auf mein Kleid! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: