diy Garten / Terrassediy homedo it yourselfInteriorTerrasse & GartenDIY selbstbewässernde Töpfe aus Weinflaschen

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2018/04/yellowgirl-selbstbewässernde-Töpfe-aus-Weinflaschen-1-von-4.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

Eines der wohl besten Geschenke die ich je bekommen habe ist mein Flaschenschneider. Klingt komisch? Nein. Bei einem DIYer wie mir sind die kleinen Dinge die ich mir ewig wünsche aber selbst nicht leisten will einfach die tollsten! Und so kam es nach dem Einzug dieses Gerätes zu einer großen Sammlung an leeren Flaschen im Hause yellowgirl und hunderten an Ideen was man mit solchen Flaschen machen könnte. Als erstes zeige ich euch meine DIY selbstbewässernde Töpfe aus Weinflaschen. Aber keine Sorge! Ich habe noch viele andere Ideen für euch!

Für DIY selbstbewässernde Töpfe aus Weinflaschen braucht ihr:

Als erstes fixierst du deinen Flaschenschneider so, dass deine Flasche auf 2/3 Höhe abgeschnitten wird. Rolle deine Flasche langsam und vorsichtig über den Schneidestein. Sollte dein Etikett zu dick oder widerstandsfähig sein dann entferne es ganz oder kratze es da weg wo geschnitten werden soll.

Halte deine Flasche ohne Verschluss (Vorsicht: mit Verschluss könnte es die Flasche zerreißen!) so lange unter heißes Wasser bis das Glas erwärmt ist, danach hältst du sie kurz unter kaltes Wasser. Nun sollte sich das Glas an der angekratzten Linie trennen. Sollte das nicht passieren, kontrolliere ob du wirklich durch das Papier durchgekommen bist und rolle gegebenen Falls die Flasche nochmal über den Flaschenschneider.

Schleife mit dem Sandpapier vorsichtig die Kannten ab, damit du dich später nicht schneiden kannst. Mache ein Loch in den Verschluss. Fädle ein ca. 20cm langes Stück Baumwollgarn durch und mach einen Knoten auf der Innenseite des Verschlusses, sodass innen ca. 5cm und außen ca. 15cm bleiben. Drehe den Verschluss auf die Flasche und stecke den oberen Teil der Flasche verkehrt herum in den unteren Teil der Flasche.

Befülle die obere Flasche mit Blumenerde, setzte deine Pflanze ein und befülle den unteren Teil mit Wasser.

Die Blumenerde holt sich über das Baumwollband Wasser aus dem unteren Teil der Flasche. So musst du nur alle paar Wochen den unteren Teil gießen. Viel Freude mit deinen Pflanzen!


Pin me:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

4 comments

  • Yvonne

    29. Juli 2018 at 7:57

    Das ist ja wirklich eine klasse Idee und mache ich sicher mal nach!

    Schau doch gerne auf meinem Blog vorbei für ein kostenloses E-Book.

    Reply

  • Marion

    11. September 2018 at 15:46

    Eine tolle Idee und verblüffend einfach. Schaut sehr dekorativ aus. Wo bekommt man so einen Glasschneider? Wie sieht der denn aus?

    Reply

    • Sonia Maria K

      13. September 2018 at 11:18

      Danke! Im Video siehst du wie so ein Glasschneider aussieht und im Text habe ich ihn jetzt verlinkt 🙂 lg Sonia

      Reply

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.