OutfitWinterWintertrend: Strickkleider an kalten Tagen

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2021/01/yellowgirl-Strickkleid-8-von-8.jpg?fit=1200%2C801&ssl=1

So bequem wie ein Pullover und so schick wie ein kleines Schwarzes: Das Strickkleid ist diesen Winter nicht wegzudenken! Ich habe dir meine liebsten Tipps und Tricks zusammengetragen und zeige dir einen meiner liebsten Feiertagslooks dieses Jahr.

Meine DOs und DONTs bei Strickkleidern

DOs

  • Zaubere aus deinem liebsten Oversize Pullover oder dem schönsten Pullover deines Partners ein Kleid. Solltest du Angst haben, dass es etwas knapp werden könnte, kombiniere eine blickdichte Strumpfhose und kurze Shorts dazu.
  • Egal ob Pumps, Overknees oder Bikerboots – alles was Spaß macht, passt auch dazu.
  • Sollte dein Kleid sehr auftragen, kombiniere einen Gürtel dazu. Schon hast du eine Wespentailie!

DONTs

  • Qualität ist King! Greife nie zu Strickkleidern aus Kunstfasern.
  • Weniger ist mehr! Mische zum Strickkleid nicht zu viele wilde Muster und unterschiedlichen Materialien.

Auf den Bildern trage ich ein Strickkleid und Overknees von Zara, Hut von H&M, DIY Beton-Ohrringe (Anleitung folgt!), Gürtel von Asos und Lederjacke von Mango.


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

    Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.