diy fashiondo it yourselfDIY Tüllrock aus einem alten Cocktailkleid

https://i2.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2020/02/yellowgirl-DIY-Tüllrock-aus-einem-altem-Cocktailkleid.jpg?fit=1200%2C806&ssl=1

Die Idee hatte ich schon vor Jahren, nur gemacht habe ich es ewig nicht … Irgendwie fehlte dann doch Zeit und Muße, um aus meinem inzwischen im Brustkorb viel zu engen Cocktailkleid einen Rock zu machen. Eines Tages stellte ich meine Outfits für eine Reise zusammen und irgendwie fehlte noch das gewisse Etwas. Das eine Teil auf dem alle anderen Outfits aufbauen. So setzte ich mich für schnell an die Nähmaschine und setzte die Idee von vor Jahren einfach mal um. War ja auch viel einfacher als die ganze Zeit gedacht! Und ich zeige euch heute wie es geht:

Für deinen DIY Tüllrock brauchst du:

  • Ein altes Ballkleid mit Unterrock aus Tüll
  • Eine Nähmaschine
  • Ein langes Gummiband
  • Einen Druckknopf
  • Eine Schere
  • Ein Messer oder etwas Ähnliches zum Auftrennen der Nähte

Dein Kleid sollte am Rücken einen Reißverschluss haben und der Rock getrennt vom Oberteil abgenäht sein. Als Erstes musst du den Reißverschluss vorsichtig vom Oberteil abtrennen, so dass er am Unterteil dran bleibt. Nun trenne das Oberteil ab.

Schneide das Gummiband zu. Dein Taillenumfang plus ca. 5 cm für Umschlag und Verschluß. Nähe dein Gummiband mit dem Zickzackstich mit deiner Nähmaschine fest.

Nähe per Hand den Druckknopf fest. Fertig!

Ich hoffe, der Rock bereitet dir genauso viel Freude wie mir! 

Wintertrend: Gürtel über kuscheligem Pullover

Weihnachtsparty-Outfit: Dinner mit Freunden!

 


Pin me:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.