HerbstOutfitHerbsttrend: Hoodie mit Midirock

https://i1.wp.com/yellowgirl.at/wp-content/uploads/2019/10/Herbsttrend-Hoodie-mit-Midirock-1-von-9.jpg?fit=1200%2C800&ssl=1

Der Hoodie gehörte wie die Jogginghose lange Zeit nur auf die Couch oder ins Fitnesscenter. Das hat sich eindeutig geändert! Heute tragen wir den Hoodie auf die Uni, ins Büro und Abends zum Ausgehen. Wie das geht? Ganz einfach: ihr müsst darauf achten wie und womit ihr den Hoodie kombiniert. Meine Tipps und Ideen findet ihr hier:

So kombinierst du einen Hoodie stylisch:

  • Setzte auf Stilbruch und Stilmix.
  • Trage einen übergroßen Hoodie mit (Leder-)Leggins als Kleid. Ich empfehle darauf zu achten, dass der Po bedeckt ist. Egal wie jung, schlank oder durchtrainiert man ist – ein unbedeckter Po in Lederleggings sieht „too much“ aus.
  • Overknees machen dein Hoodiekleid eleganter und extravaganter.
  • Zum schlichten Blazer und/oder Bleistiftrock ist dein Hoodie bereit fürs Büro.
  • Mit einer Momjeans oder hochtaillierten Hose sieht dein Crop-Hoodie nicht sportlich sondern trendy aus.

Auf den Bildern trage ich einen schlichten gelben Hoodie von hm, einen Rock von xy, Lederjacke von mango, Boots von omg!, Strumpfhose von hm, Ohrringe von Asos und Sonnenbrille von Hallhuber.

 


Pin me:

Hinterlasse mir einen Kommentar:

Abonniere unseren Newsletter

unserer neuesten Beiträge direkt in deine Inbox

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung und Nutzung meiner Daten einverstanden.